Aktuelle Stellenausschreibungen

Hausmeister*in

Das Goethe-Institut e.V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in unserem Land. Unsere Kultur- und Bildungsprogramme fördern den interkulturellen Dialog und ermöglichen kulturelle Teilhabe. Sie stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen und fördern weltweite Mobilität.

Das Goethe-Institut Boston sucht ab Herbst 2020 eine/n engagierte/n, flexible/n Hausmeister/in.
Der Beschäftigungsumfang beträgt 50% (20-Stunden-Woche). Die Vergütung erfolgt nach dem lokalen Vergütungsschema des Goethe-Instituts Boston.

Aufgabenprofil:

  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten
  • Laufende Kontrolle des Zustandes der bundeseigenen Liegenschaft und der technischen Geräte und Anlagen
  • Regelmäßige Inspektion des Inventars
  • Einkauf und Bestellung von Verbrauchsgütern und Büromaterial
  • Management der Reinigungsfirma
  • Feststellung von Schäden und Reparaturbedarf
  • Unterstützung des IT-Ansprechpartners in Anwenderbetreuung sowie bei Wartung und Pflege der IT-Infrastruktur
  • Durchführung von Reparaturen bzw. Mitwirkung bei der Beauftragung sowie der Beaufsichtigung externer Handwerker
  • Mitwirkung bei Transporten aller Art
  • Annahme und Überprüfung von Lieferungen
  • Lagerverwaltung
  • Erledigen der Hauspost und des Versands
  • Unterstützung bei Veranstaltungen einschließlich Auf- und Abbau sowie technische Betreuung
  • Botengänge (Versand- und Postangelegenheiten sowie Zollauslösung)
Anforderungen:
  • Dem Aufgabenprofil entsprechende Ausbildung oder vergleichbare Erfahrungen
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Kenntnisse der gängigen MS Office Programme
  • Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Wochenenden (von Zeit zu Zeit)
  • Deutschkenntnisse von Vorteil
  • In den USA gültiger Führerschein und eigenes Auto
Wir bieten:
  • Anfangsdatum: Herbst 2020
  • Anstellung: 20 Stunden/Woche
  • Bezahlung erfolgt nach dem lokalen Vergütungsschema der Goethe-Institute in den USA, zusätzliche Leistungen
Bewerbungen werden angenommen, bis die Stelle besetzt ist. Das Goethe-Institut kann bei der Beschaffung einer Arbeitserlaubnis leider keine Unterstützung geben.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Namen sowie Kontaktinformation von zwei Referenzen) per E-Mail an:
Dagmar.Kayser@goethe.de

Goethe-Institut Boston
Dagmar Kayser
Verwaltungsleitung
www.goethe.de/boston

Ausschreibung GRÜNES DIPLOM - Unterrichten am Goethe-Institut

Das Goethe-Institut USA sucht für die Ausweitung seines Sprachkursangebots Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die an einer Qualifizierung zur Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache (DaF) interessiert sind.
Dazu bietet das Goethe-Institut Boston ein Weiterbildungsprogramm an. Das Grüne Diplom ist die weltweit standardisierte Qualifizierung für DaF-Lehrkräfte an Goethe-Instituten im Ausland.
 
Ziel der Weiterbildung 

Mit dem Grünen Diplom erwerben Sie Kenntnisse über die Grundlagen eines modernen Fremdsprachenunterrichts. Sie bekommen Impulse, sich mit Themen aus der Sprachlehrforschung, Methodik und Didaktik  auseinander zu setzen und lernen die Qualitätsstandards des Goethe-Instituts kennen.
Es werden je nach Qualifikation zwei Fortbildungsmöglichkeiten angeboten: 
 
1. Grünes Diplom mit DaF-Qualifikation

  • Einführung – Grundlagen des Unterrichts am Goethe-Institut, Hospitationen und Lehrversuche (ca. 4-6 Wochen)
  • Prüferzertifikat, Tutorierungsschulung, Nachweis von Sprachkenntnissen auf mindestens C1-Niveau
  • Falls nicht vorhanden: Fortbildung in Deutschland 
2. Grünes Diplom ohne DaF-Qualifikation 

Das Weiterbildungsprogramm besteht aus folgenden Komponenten: 
  • Einführung – Grundlagen des Unterrichts am Goethe-Institut, Hospitationen und Lehrversuche (ca. 4-6 Wochen)
  • Vertiefung – Online-basiertes DaF-Fernstudium Deutsch Lehren Lernen - DLL1-6, 9 (ca. 8-12 Monate)
  • Prüferzertifikat, Tutorierungsschulung, Nachweis von Sprachkenntnissen auf mindestens C1-Niveau
  • Falls nicht vorhanden: Fortbildung in Deutschland  
Die Teilnahme ist auch berufsbegleitend möglich. Einsatz im Unterricht kann nach der Einführung in die Grundlagen des Unterrichts am Goethe-Institut und nach zwei erfolgreichen Lehrproben erfolgen.
 
Bewerbungsvoraussetzungen
  • Hochschulabschluss
  • nachgewiesene Deutschkenntnisse, Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
  • Interesse und Bereitschaft im Anschluss an das Weiterbildungsprogramm langfristig als Deutschlehrkraft am Goethe-Institut zu arbeiten
  • Flexibilität: Bereitschaft am Wochenende oder abends zu unterrichten
  • sicherer Umgang mit digitalen Medien 

Kosten
Ihre Eigenbeteiligung an der Variante 2 des Ausbildungsprogramms sind die Kosten für das Fernstudium (DLL). 
 
Bewerbungs- und Auswahlverfahren
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Ihrem tabellarischen Lebenslauf, Zeugnissen sowie einem ausführlichen Motivationsschreiben (mindestens 500 Wörter) an: 

Goethe-Institut Boston
Steffen Kaupp
Leiter Sprachabteilung
Steffen.Kaupp@goethe.de

Über die Teilnahme am Weiterbildungsprogramm wird zwischen dem Teilnehmenden und dem Goethe-Institut eine schriftliche Vereinbarung geschlossen.