Berlin Alexanderplatz

Standbilder Berlin Alexanderplatz 1980 und 2020 © Bavaria Media International/Beta Cinema

Burhan Qurbanis kühne Interpretation des Romans von Alfred Döblin sorgte bei der Berlinale 2020 für Schlagzeilen, gewann den Silbernen Bären und fünf weitere deutsche Filmpreise. Der Film ist an zwei Wochenenden im März im Coolidge Virtual Screening Room zu sehen.

Berlin Alexanderplatz gilt bereits seit seinem Erscheinen im Jahre 1929 als eines der bedeutendsten Prosawerke in der deutschen Literatur. Rainer Werner Fassbinder hat das Werk 1980 für das deutschen Fernsehen verfilmt, und die 15-stündige Miniserie gilt als Denkmal der Filmgeschichte des späten 20. Jahrhunderts und wird von vielen als Fassbinders Meisterwerk eingeschätzt. 40 Jahre nach ihrer ersten Ausstrahlung 1980 bringen wir die Serie zurück und bieten damit eine einzigartige Vergleichsmöglichkeit der beiden Interpretationen. Begleitend habe wir Fassbinder Experten zur Diskussion eingeladen und werden Regisseur Burhan Qurbani  in einem live Q&A zu seinem Film befragen.