2020 Artists-in-Residence

Studio170_pink © mischen
TEU Still Planes (video still), single-channel video projection, 45 min., 2016

Janne Höltermann

Quiet Fulfilment
Ausstellung
10.-16. Oktober 2020


Janne Höltermann präsentiert ihre neuesten Videoarbeiten, die sich mit Fragen rund um Automatisierung, Technologie und Kapitalismus befassen. Ein Programm mit Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen begleitet die Ausstellung und befasst sich mit ihrer Relevanz für die aktuelle Debatte über den Klimawandel.
 

Shane Dylan © Shane Dylan

Shane Dylan

Hip Hop Collaboration Project
Performances, Podiumsdiskussionen und Workshops
Genauer Termin noch offen


Shane Dylan ist Klavierspieler, Komponist, Produzent und kreativer musikalischer Visionär. Er arbeitet häufig mit innovativen Künstlern aus verschiedenen Genres, wie Hip Hop, R & B, Jazz, zusammen - ihn geht es darum Musikwelten zu verbinden. Sein Studio 170 Auftritt präsentiert sein Hip-Hop-Kooperationsprojekt den er mit einer Reihe lokaler Bostoner Rapper, darunter Marquis Filthy, Kofi Lost, Red Shaydez, SeeFour, Tashawn Taylor, Cakeswagg, Capella Auriga und andere entwickelt. Shane schreibt und arrangiert Musik und spielt Klavier im Projekt.

Dev Blair Bild: Kayce Kvacek Photography

Dev Blair

The Femmestasy Exhibition
Performances mit Rap, Dichtungen und R&B
3.-5. Dezember 2020


Femmetasy ist ein Rap-, R & B- und Poetry-Album von Dev Blair mit gemischten Medien, das sich darauf konzentriert, das Überleben der Femme im 21. Jahrhundert anhand meiner Erfahrungen als schwarze, pleite, queere / trans-nicht-binäre Femme zu untersuchen. "The Femmetasy Exhibition", in der alle Gedichte und Songs des Albums in einer hybriden Drag-Show / Live-Musikperformance zusammengefasst sind, vertieft den Kontext von Femmetasy durch bewegungsbasiertes Geschichtenerzählen.