Film Streaming Paris Calligrammes

Paris Calligrammes (c) Elfriede Ottinger

Do, 13.05.2021 -
Do, 20.05.2021

Online

Ulrike Ottinger beim Wisconsin Film Festival

Regie: Ulrike Ottinger, Deutschland, 2020, 131 Minuten, Deutsch, Französisch mit englischen Untertiteln

Paris in den 1960er-Jahren - ein Künstlermekka, wenn es je eines gab. Damals, mit Anfang zwanzig, trampte die aufstrebende Künstlerin Ulrike Ottinger aus Deutschland (nachdem ihr kunstvoll bemaltes Auto unterwegs eine Panne hatte) und tauchte in die pulsierende Szene der Stadt mit ihren Cafés, Buchläden, Kunstateliers, Kinos und Nachtclubs ein. Jetzt, nach einer langen Karriere als gefeierte Filmregisseurin, blickt Ottinger auf ihre prägenden Jahre und die Menschen, die sie beeinflusst haben, zurück und stellt uns durch eine Fülle von Archivmaterial eine unglaubliche Reihe von Künstler*innen und Intellektuellen vor. Paris Calligrammes lässt nicht nur eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort wieder auferstehen, sondern erinnert uns auch eindringlich an den immensen kulturellen und sozialen Wert von physischen Treffpunkten wie Geschäften, Restaurants, Veranstaltungsorten und Theatern, von denen wir im vergangenen Jahr größtenteils ausgeschlossen waren. Dies sind die Orte, die eine Gemeinschaft ausmachen, und Künstler*innen wie Ottinger auch fünfzig Jahre später noch inspirieren.

Zurück