Ausstellung Ein Stück Bauhaus

Forms and Records © Doug Fogelson

Fr, 27.10.2017 -
Fr, 22.12.2017

Goethe-Institut

150 North Michigan Avenue
Suite 200
Chicago, lL 60601

Doug Fogelson: Forms & Records

Die Arbeiten sind mehrfach belichtete Fotogramme, die entsorgte Modelle von Architekturstudenten und alte Schallplatten verwenden. Die Fotogramme sind die letzten Arbeiten, die in der Originaldunkelkammer des Chicago Bauhaus in Mies van der Rohes Crown Hall entstanden. Ein Schattenverzeichnis in dem für einen kurzen Moment spezielle Materialen mit einander interagieren; latente neue Formen, die mit der Vergangenheit in Bezug treten und gleichzeitig in die Zukunft weisen. Doug Fogelson leitet Front Forty Press und unterrichtete Fotografie an der School of the Art Institute of Chicago. DF

Doug Fogelson

Doug Fogelson studierte an der School of the Art Institute of Chicago und Columbia College in Chicago. Seine fotografischen Arbeiten sind im Besitz der Sammlungen des J. Paul Getty Center, Museum of Contemporary Photography, Cleveland Clinic, und wurden im Chicago Cultural Center, Walker Art Center, Sasha Wolf Gallery, Linda Warren Projects, Marlborough Chelsea, und Museum Belvedere, Holland, ausgestellt.

Zeitgleich findet am Bauhaus Archiv Berlin die Ausstellung New Bauhaus Chicago: Experiment Fotografie und Film mit Arbeiten u.a. von Doug Fogelson statt.

Zurück