Music Berliner Philharmoniker: der digitale Konzertsaal

Lunchtime Concert @Goethe-Institut

Mo, 09.10.2017

Goethe-Institut

150 North Michigan Avenue
Suite 200
Chicago, lL 60601

Lunch Konzert

Auch 2017 überträgt das Goethe-Institut wieder Konzerte aus dem digitalen Konzertsaal der Berliner Philharmoniker.
 
Der digitale Konzertsaal besteht zur Zeit aus ungefähr 400 Konzerten mit über 1.000 Stücken, die online zur Verfügung stehen.
Circa 740.000 Besucher sind im digitalen Konzertsaal registriert.

Berliner Philharmoniker
Dirigent: Alain Altinoglu
Solist: Máté Szűcs

Maurice Ravel
Rhapsodie espagnole

Béla Bartók
Konzert für Viola und Orchester Sz 120Máté Solist: Szűcs, Bratsche

Claude Debussy
Suite aus der Oper Pelléas et Mélisande arrangiert von Alain Altinoglu

Albert Roussel
Bacchus et Ariane, Orchestersuite Nr. 2 op. 43 

Alain Altinoglu steht erstmals am Pult der Berliner Philharmoniker. Der 1975 in Paris geborene Dirigent, den die Süddeutsche Zeitung einen »sensiblen Klangfarbenmagier« nennt, ist seit der Spielzeit 2016/2017 amtierender Directeur Musical des Brüsseler Théâtre Royal de la Monnaie.
 

Zurück