Musik Berliner Philharmoniker: der digitale Konzertsaal

Lunchtime Concert @Goethe-Institut

Mo, 11.12.2017

Goethe-Institut

150 North Michigan Avenue
Suite 200
Chicago, lL 60601

Lunch Konzert

Im letzten Konzert 2017 überträgt das Goethe-Institut wieder Konzerte aus dem digitalen Konzertsaal der Berliner Philharmoniker.
 
Der digitale Konzertsaal besteht zur Zeit aus ungefähr 400 Konzerten mit über 1.000 Stücken, die online zur Verfügung stehen.
Circa 740.000 Besucher sind im digitalen Konzertsaal registriert.

Berliner Philharmoniker
Dirigent: Ton Koopman
RIAS Kammerchor

Johann Sebastian Bach
Messe h-Moll BWV 232
Solist*innen: Christina Landshamer Sopran, Wiebke Lehmkuhl Alt, Tilman Lichdi Tenor, Klaus Mertens Bass, RIAS Kammerchor, Justin Doyle Einstudierung

Ein protestantischer Kantor vertont den lateinischen Text der katholischen Messliturgie – und schafft damit ein überkonfessionelles Werk von zeitloser Gültigkeit. Die Messe in h-Moll ist nicht nur das letzte Vokalwerk Johann Sebastian Bachs, es ist auch sein Opus ultimum, sein musikalisches Vermächtnis.
 

Zurück