Workshop Fertigkeitentraining - ohne Lehrbuch

Studenten arbeiten zusammen Goethe-Institut

Fr, 10.11.2017 -
So, 12.11.2017

DAAD-Seminar für Teaching Assistants

Um den Unterricht aktuell zu gestalten, müssen Fremdsprachenlehrer Materialien benutzen, die nicht aus Lehrbüchern stammen. Diese Materialien können sehr sinnvoll sein, man muss jedoch wissen, wie man authentische Texte didaktisch aufbereitet und sinnvoll einsetzt,  um die fremdsprachlichen Fertigkeiten der Lernenden zu verbessern, bzw. deren Entwicklung zu unterstützen.
So stehen in diesem Seminar Alternativen zum traditionellen, am Lehrbuch orientierten Unterricht im Vordergrund. Beispielhaft wird der Einsatz von Bildergeschichten zur Vergrößerung der Sprechfertigkeit methodisch analysiert, und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden auf den Einsatz verschiedener Computerapplikationen erweitert.
Schließlich wird das Gelernte praktisch umgesetzt, indem Kleingruppen eigene Unterrichtsentwürfe für den Unterricht ohne Lehrbuch erstellen und sie abschließend im Plenum besprechen. Zur weiteren Verwendung werden die Unterrichtsentwürfe allen Teilnehmern zugänglich gemacht.
Das Seminar wird von Prof. Tobias Barske von der University of Wisconsin at Stevens Point geleitet.
Bewerben können sich alle Teaching Assistants, die mindestens im zweiten Semester Deutsch unterrichten. Bitte wenden Sie sich an Katja Fullard

Zurück