Digitale Filmvorführung Kinshasa Symphony

Kinshasa Symphony © C Major Entertainment

Fr, 19.06.2020 -
Fr, 26.06.2020

Online

LUDWIG VAN: Eine cineastische Feier zu Beethovens 250. Geburtstag

Eine digitale Filmreihe des Goethe Pop Up Kansas City
 
Willkommen zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in unserem Digital Film Haus. Wir feiern LUDWIG VAN mit einer Reihe von Dokumentarfilmen. Jeder Film stellt einen anderen Aspekt von Beethovens Werk und Leben in den Vordergrund und nimmt uns mit, die Einflüsse und Interpretationen seiner Musik weltweit zu erkunden.
 
Kinshasa Symphony
Deutschland, 2010
Regie: Marin Baer, Claus Wischmann
Französisch mit englischen Untertiteln 
95 Minuten
 
Die Musiker*innen und Sänger*innen des “Orchestre Symphonique Kimbanguiste” in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, bezeichnen sich als das einzige schwarze Symphonie-Orchester. Sie sind allesamt Amateur*innen, die sich am Abend harter Arbeitstage zu den Proben einfinden und am Ende in ihrer Metropole ein hinreißendes Konzert geben. 
 
Kinshasa Symphony ist vor allem ein Dokument einer wundersamen Hingabe. Das 1994 gegründete Orchester und seine Aufführungen sind kein von Entwicklungshelfer*innen initiiertes Projekt, sondern ein Ergebnis eigener Initiativen. Claus Wischmann und Martin Baer beobachten die vielen Proben, die dem Konzert am Ende vorausgehen; sie machen eine mühsame und langwierige Entwicklung sichtbar und hörbar und gehen auf die Probleme ihrer Held*innen ein – auf Sorgen im Alltag und auf Schwierigkeiten bei der Realisierung ihrer musikalischen Projekte. Das beginnt mit dem alltäglichen Überlebenskampf und reicht bis zur komplizierten Beschaffung von Instrumenten, die notfalls im Eigenbau hergestellt werden. Im Mittelpunkt der Proben steht Beethovens 9. Symphonie. Zu den Höhepunkten des finalen Konzerts zählen Werke von Händel und Orff. 
 
Der Film steht von Freitag, 19. Juni um 16:00 Uhr (CDT) bis Freitag, 26. Juni um 23.59 Uhr (CDT) online zur Verfügung.
Senden Sie bitte eine E-Mail an info-kansascity@goethe.de, um den Zugangscode zu erhalten.
 

Zurück