Talk Wunderbar Together: Zeitzeugen Gesprächsrunde

Auf der Mauer, 10. Nov. 1989 Foto (Ausschnitt): © Jürgen Lottenburger

Fr, 08.11.2019

Allen Library

Petersen Room
4000 15th Ave NE
Seattle, WA 98195

Zeitzeugen des Mauerfalls 1989

In Zusammenhang mit der Ausstellung VOLL DER OSTEN: LEBEN IN OSTDEUTSCHLAND und zum 30. Jahrestag des Mauerfalls treffen sich Akademiker•innen, ehemalige Bürger*innen der DDR und Gemeindemitglieder in der Allen Library, University of Washington, zu einem öffentlichen Gespräch über das Leben in Ostdeutschland.
 
Eröffnungsworte: Uli Fischer (Honorarkonsul Deutschland)
Moderation: Steven Pfaff (University of Washington)
Sprecher*innen: Anja Goerz (Radio Bremen), Wolfgang Kluge (MD, Seattle), Joyce Mushaben (University of Missouri), Kristina Pilz (University of Washington), Andre Schuetze (Tulane University)
 
Anschließend findet ein kleiner Empfang statt.

Diese Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe zum 30. Jahrestag des Mauerfalls.

Die Ausstellung VOLL DER OSTEN ist vom 11. Oktober bis zum 12. November im Goethe Pop Up Seattle zu sehen.  
 
Am 10. November spielt die in Berlin ansässige Künstlerin Danielle de Picciotto aus ihrem Album „Deliverance“ bei Fantagraphics Bookstore & Gallery, zusammen mit dem in Minneapolis lebenden Bassisten und Comickünstler Zak Sally.


Am 11. November spricht Danielle de Picciotto mit Lori Goldston im Goethe Pop Up über das Leben als Künstlerin und Musikerin in Berlin vor und nach dem Mauerfall.
 
 
Mehr Details können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Zurück