Ausstellung Queer as German Folk

Queer as German Folk © chezweitz

Sa, 12.09.2020 -
So, 25.10.2020

Goethe Pop-Up Houston

1824 Spring Street, Suite 1A
Houston, TX 77007

Queer as German Folk, das den aktuellen Stand des Diskurses zur queeren Bewegungsgeschichte in Deutschland und in den USA für eine weltweite Öffentlichkeit zugänglich macht. Nach Stationen in Nordamerika und Deutschland ist die Ausstellung im Goethe Pop Up Houston zu sehen und enthält ausgewählte Momente aus der LGBTIQ+-Geschichte in Houston. 

Erleben Sie die queere Bewegung in Vergangenheit und Gegenwart vom 12. September bis 25. Oktober 2020 während der folgenden Öffnungszeiten: samstags von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 13 bis 18 Uhr.

Schutzmaßnahmen & Verhaltsregeln   
                  
Der Ausstellungsraum und alle Oberflächen werden regelmäßig saniert. Kapazität wird jeweils auf 5 Besucher*innen beschränkt. Wir bitten Gruppen ab 5 Personen, uns vor dem Besuch an info-houston@goethe.de zu schreiben.

Im Ausstellungsraum und um die Ausstellungsmaterialien anzufassen, müssen Mund-Nasen-Bedeckungen sowie Handschuhe getragen werden. Einwegmasken und Einweghandschuhe werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt. Abstand muss gehalten werden, und alle Hinweise gefolgt werden.

Die digital modifizierte Version der Ausstellung Queer as German Folk und das Rahmenprogramm werden vom Goethe-Institut und den Goethe Pop Ups in Nordamerika in Kooperation mit dem Schwulen Museum Berlin (SMU) präsentiert. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie hier.
 

Zurück