Deutscher Buchclub

Goethe-Institut New York Bibliothek © Jacobia Dahm

Unser Buchclub liest Werke der modernen deutschen Literatur. Wenn Sie sich für deutsche Literatur interessieren und mit Gleichgesinnten über deutsche Bücher diskutieren möchten, sind Sie hier richtig. Wir wollen insbesondere nicht muttersprachliche New Yorker ermuntern diese Gelegenheit zu nutzen, um ihre deutschen Sprachkenntnisse weiter zu pflegen und auszubauen. Deutsch Sprachkenntnisse auf das mittlere Niveau (B1/B2) sind empfohlen.

Der Buchclub trifft sich meist einmal im Monat - Dienstags um 18:00 Uhr - im Goethe-Institut New York, 30 Irving Place, in Nähe Union Squares. Die genauen Daten werden rechtzeitig in unserem Veranstaltungskalender bekannt gegeben. 

Die Teilnahme am Buchclub ist kostenlos. Die Teilnehmer werden jedoch gebeten, die Bücher selbst zu besorgen. Da es bedauerlicherweise keine Buchhandlung in New York gibt, die deutsche Bücher verkauft, haben wir einige Vorschläge zusammengestellt (PDF, 10 KB) wo und wie Sie deutsche Bücher bestellen können.
 

Lektüreliste 2017
Februar 2017 Joachim Meyerhoff: Alle Toten Fligen Hoch: Teil I: Amerika. Kiepenheuer & Witsch, 2013. 336 Seiten.
ISBN: 9783462044362
März 2017 Judith Herrmann: Alice. Fischer Taschenbuch Verlag, 2010. 192 Seiten. €8,99
ISBN: 9783596185450
April 2017 Ante Rávic Strubel: Kältere Schichten der Luft. Fischer, 2008. 192 Seiten. €8,95
ISBN: 9783596178193
Mai 2017 Fabian Hischmann: Am Ende schmeißen wir mit Gold. Berlin Verlag Taschenbuch, 2015. 256 Seiten. €9,99 ISBN: 9783833310263
Juni 2017 Max Frisch: Montauk. Suhrkamp Taschenbuch, 1981. 206 Seiten. €8,00 ISBN: 9783518372005
September 2017 Max Bronski: Mad Dog Boogie. Verlag Antje Kunstmann, 2016. 250 Seiten. €14,95 ISBN: 9783956140563
Oktober 2017 Robert Seethaler: Ein Ganzes Leben. Goldmann Verlag, 2016. 192 Seiten. €8,95
ISBN: 9783442482917
November 2017 Dörte Hansen: Altes Land. Penguin Verlag, 2016. 304 Seiten. €10,00 ISBN: 9783328100126