Digitaler Buchclub Goethe Book Club: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ von Olga Grjasnowa

Book Cover: All Russians Love Birch Trees - Citizens of Nowhere Cover © Other Press

Di, 30.06.2020

Online

Besuchen Sie unseren Goethe Book Club, in dem wir unter Leitung von Chris Walker Werke deutschsprachiger Autor*innen diskutieren. Die Bücher können im deutschen Original oder in der englischen Übersetzung gelesen werden; die Diskussion findet auf Englisch statt. 
 
Olga Grjasnowa: Der Russe ist einer, der Birken liebt (2014)
Mascha ist jung und eigenwillig, sie ist Aserbaidschanerin, Jüdin und wenn nötig auch Türkin und Französin. Als Immigrantin musste sie in Deutschland früh die Erfahrung der Sprachlosigkeit machen. Nun spricht sie fünf Sprachen fließend. Sie plant gerade ihre Karriere bei der UNO, als ihr Freund Elias schwer erkrankt. Verzweifelt flieht sie nach Israel und wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Ebenso tragisch wie komisch, mit Sinn für das Wesentliche erzählt Olga Grjasnowa die Geschichte einer Generation, die keine Grenzen kennt, aber auch keine Heimat hat.
 
Olga Grjasnowa geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan, wuchs im Kaukasus auf. Sie verbrachte längere Zeit in Polen, Russland und Israel. 2011 erhielt die Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Derzeit studiert sie Tanzwissenschaften an der FU Berlin.
 
Quelle: DTV
 
Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu dieser Online-Veranstaltung zu erhalten. Senden Sie einfach eine E-Mail an info-kansascity@goethe.de und wir schicken Ihnen den Zoom-Zugangscode zu. 
Veranstaltungsserie Goethe Book Club 2020

Zurück