Sachbearbeiter/in für Bildungskooperation Deutsch (BKD)

Sachbearbeiter/in für Bildungskooperation Deutsch (BKD)

Das Goethe-Institut San Francisco sucht schnellstmöglich

Sachbearbeiter/in Bildungskooperation Deutsch (BKD)

mit einem Beschäftigungsumfang von 100% = 40h/Woche.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Die Spracharbeit des Goethe-Instituts San Francisco (Bildungskooperation Deutsch) umfasst Fortbildungsangebote für Deutschlehrer/innen, Aktivitäten für Schüler/innen in Deutschprogrammen, Werbemaßnahmen für Deutsch sowie eine intensive sprachpolitische Zusammenarbeit mit amerikanischen Partnerinstitutionen. Das Goethe-Institut San Francisco bietet Sprachkurse und Sprachprüfungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache für Lerner/innen aller Niveaustufen an.

Aufgaben:

Bildungskooperation Deutsch – BKD: Koordinierung, Durchführung und Auswertung von BKD-Maßnahmen des Goethe-Instituts San Francisco (zuständig für CA, OR, WA, AZ, UT, ID, CO, MT, AK, HI) und Mitarbeit in BKD-Projekten der Region Nordamerika (USA, Kanada, Mexico), insbesondere in den Handlungsfeldern

  • Betreuung des Jugendportals Nord-Amerika „Step into German“
  • Werbemaßnahmen für Deutsch als Fremdsprache
  • Unterstützung bei der Lehrerfortbildung in den USA
  • Schülerveranstaltungen – Planung und Durchführung von DaF-Veranstaltungen (Ausstellungen, Karrieretage, DaF-Projekte)
  • Kooperation mit lokalen Schulen, Deutschlehrer/innen, Bildungsbehörden
  • Alumniarbeit und Pflege der lokalen Deutschlehrer/innen-Datei
  • Betreuung Besuchergruppen (Schüler/Studenten) im Goethe-Institut San Francisco
  • Verwaltung des Stipendienprogramms
  • Mithilfe bei Betreuung der beiden PASCH-Schulen
Kontierung, Abrechnung, Berichtswesen und Internet/SocialMedia-Darstellung dieser Maßnahmen

Unterstützung der Leitung der Spracharbeit des Goethe-Instituts San Francisco

Anforderungen:
  • Deutsch- und Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Einschlägiger Hochschulabschluss, vorzugsweise Deutsch als Fremdsprache (B.A. oder höher)
  • Unterrichtserfahrung im US-Bildungssystem, vorzugsweise Deutsch als Fremdsprache
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Marketingkenntnisse sowie betriebswirtschaftliches Know-how erwünscht
  • Ausgeprägte Organisations-und Kommunikationskompetenz sowie Verhandlungsgeschick
  • Hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Reisetätigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse und Handhabung aller geläufigen MS Office-Produkte
Wir bieten ein angemessenes Gehalt, eine Krankenversicherung und weitere soziale Leistungen. Das Goethe-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Das Goethe-Institut ist ein Equal Employment Opportunity Arbeitgeber.

Kosten für und Unterstützung bei der Beschaffung einer US-Arbeitserlaubnis werden vom Goethe-Institut nicht übernommen bzw. gewährt.

Ausschließlich schriftliche Bewerbungen per Email inklusive folgender Unterlagen:
  • Motivationsschreiben (1/2 bis max. 1 Seite)
  • Lebenslauf
  • 2-3 Referenzen
erbitten wir bis zum 20. Januar 2019 an bewerbungen-sanfrancisco@goethe.de