Film und Performances Digital Eye @BlindWhino

© Goethe-Institut Washington, Stella Christiansen; Blind Whino © Dakota Fine © Goethe-Institut Washington, Stella Christiansen; Blind Whino © Dakota Fine

Mo, 16.10.2017 -
Di, 17.10.2017
18 & 20:30 Uhr

Blind Whino SW Arts Club

700 Delaware Ave SW
Washington, DC

Paradox der Privatsphäre: Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Privatsphäre schützen und aufgeben können.

Digital Eye @BlindWhino ist ein spannendes, interaktives Event, das Theater, Film und eine Live Game Show verbindet, um die Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf unser alltägliches Leben zu erforschen. Während die Interaktion zwischen Technologie und Nutzern immer intimer wird, sehen wir dabei zu, wie sich unsere privaten Leben zu Waren auf einem internationalen Markt von Data-Minern, Phishern und Hackern entwickeln. Unsere privaten Identitäten – was wir uns ansehen, was wir mögen, wohin wir gehen – können alle offen oder verdeckt verwendet werden, um herauszufinden, was wir machen.
Wir laden Sie ein, sich Gedanken zu machen, wie Sie sich in diese aufkommende neue Ära einpassen könnten.

Sehen Sie sich kurze, zum Nachdenken anregende Theaterstücke und gefilmte Aufführungen an, produziert von Europas besten Theaterautoren und aufgeführt von Washingtons führenden Theatern. Schließen Sie sich für Herausforderungen zusammen, die unterhaltsame, aber dennoch beunruhigende Wahrheiten darüber enthüllen, wie andere unsere Persönlichkeiten vorhersagen. Beteiligen Sie sich in einem Gespräch mit renommierten, internationalen Experten für Digitalisierung und Privatsphäre. Erleben Sie einen von DCs optisch beeindruckendsten Veranstaltungsorte, während der Abend Ihr Verständnis darüber herausfordert, was es heißt, ein vernetztes Individuum zu sein.

Also… was gewinnen Sie in dieser neuen Welt? Was verlieren Sie?

Tickets kaufen
Genießen Sie Food Trucks und eine Getränke Bar, wenn Sie sich mit Digital Eye @BlindWhino auseinandersetzen.

Dieses hybride kultur-politische Erlebnis ist Teil des transatlantischen Theaterprojekts P3M5 (Plurality of Privacy in 5 Minute Plays / Vielfalt des Privaten in 5 Minuten Stücken), eine Partnerschaft zwischen europäischen und amerikanischen  Kulturorganisationen, um sich mit dem wandelnden Charakter von Privatsphäre im digitalen Zeitalter zu befassen.

Die Partner von Digital Eye @BlindWhino sind das Austrian Cultural Forum, das British Council, die Botschaft der Tschechischen Republik, das Kulturamt der spanischen Botschaft, das Goethe-Institut Washington, die schwedische Botschaft, die Baltimore Center Stage, der Blind Whino SW Arts Club, das Forum Theatre, das Laboratory for Global Performance and Politics der Georgetown Universität, das Shakespeare Theatre, das Studio Theatre und Friends of Goethe.

Zusätzliche Unterstützung für Digital Eye @BlindWhino kommt von den Cluster Fonds der European National Institutes of Culture. Werbliche Unterstützung kommt von der Delegation of the European Union to the United States, von dem Electronic Privacy Information Center, von EUNIC España und von Access Now.

Beobachtet uns @DigitalEyeDC.
#DigitalEyeDC

Kritiken und Rezensionen:
DC Metro Theater Arts
Broadway World
On Tap Magazine

Zurück