Santiago Sanguinetti 54. Theatertreffen Berlin

Santiago Sanguinetti, Leiter der EMAD (Escuela Multidisciplinaria de Arte Dramático), der 1949 gegründeten multidisziplinären Schule der dramatischen Künste von Montevideo und erfolgreicher Dramaturg, reist im Rahmen des Besuchsprogrammes des deutschen Auswärtigen Amtes und auf Vorschlag des Goethe- Instituts zum Berliner Theatertreffen, dem wichtigsten Festival des deutschen Theaters. Zum Theatertreffen werden alljährlich im Mai die zehn herausragendsten Werke der Saison im deutschsprachigen Raum eingeladen. Für das diesjährige Festival besuchte die Jury 377 Vorstellungen in 63 deutschsprachigen Städten.

Das 54. Theatertreffen Berlin

Dieses internationale kulturelle Zusammentreffen im Rahmen des 54. Theatertreffens in Berlin war eine der bereicherndsten künstlerischen und beruflichen Erfahrungen, an denen ich bislang teilhaben durfte.
Mit Theaterreferenten aus Deutschland in direkten Kontakt zu treten, gab mir die Möglichkeit, die Details und Charakteristika dessen zu verstehen, was einige Kunstkritiker als historisches Erbe der Menschheit bezeichnen (so hörte ich einmal jemanden über das deutsche Theatersystem sagen). Zudem hatte ich einige unvergessliche ästhetische Erfahrungen (ich denke hier an die Stücke Five Easy Pieces von Milo Rau und Die Boderline Prozession von Kay Voges) und konnte mit einem der Dozenten der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch über die dortigen Lehren der Soziologie und der Philosophie sprechen. Dieses Gespräch hat – neben vielen großartigen Vorträgen –  mein Verständnis vom Verhältnis zwischen Theater und Gesellschaft verändert.
Der Austausch mit Menschen aus 21 verschiedenen Ländern in einer Stadt wie Berlin, die sich selbst immer wieder neu erfindet und Schauplatz der intensivsten Exzesse des vergangenen Jahrhunderts war, hat bei mir nicht nur viele Fragen in Bezug auf den Theaterunterricht aufgeworfen, sondern mich auch dazu motiviert, neue Formen für meine Herangehensweise an die dramatischen Künste zu suchen.
 
Gruppenbild im Aswärtigen Amt Santiago Sanguinetti im 54. Theatertreffen in Berlin Gruppenbild im Aswärtigen Amt | Foto: Santiago Sanguinetti