Bibliothek
Onleihe

Goethe-Institut Onleihe Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Digitale Bibliothek

Über die Onleihe können Sie von zu Hause aus digitale Medien wie E-Books, E-Audios oder E-Paper für einen begrenzten Zeitraum ausleihen.

Anmeldung

Die Onleihe ist ein digitales Angebot der Bibliothek des Goethe-Instituts. Dieser Service ermöglicht es Ihnen digitale Medien, wie e-Books, e-Audios oder e-Papers für einen begrenzten Zeitraum auszuleihen, indem Sie sie einfach in unserer Onleihe downloaden.
Eine Rückgabe ist nicht nötig. Nach dem Ende der Leihfrist ist die Datei nicht mehr aufrufbar.
Mit unserer Onleihe können Sie Medien 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche einfach per Knopfdruck ausleihen.

Alle Interessenten, die in der Bibliothek des Goethe-Instituts als Nutzer registriert sind, können die Onleihe nutzen.

Um die Onleihe nutzen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Füllen Sie dazu bitte das Anmeldeformular aus. Wenn Sie noch kein Nutzer unserer Bibliothek sind, werden Sie mit der Anmeldung zur Onleihe automatisch Bibliotheksnutzer.
Sind Ihre Anmeldedaten bei uns eingegangen, setzen sich unsere Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung. Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen einen Registrierungscode zu. Diesen benötigen Sie zur Aktivierung der Onleihe.

Die Aktivierung erfolgt über unser personalisiertes Webangebot „Mein goethe.de“. Geben Sie den Registrierungscode dort bitte unter dem Menüpunkt „Meine Onleihe“ ein.

Falls Sie „Mein goethe.de“ bisher nicht genutzt haben, müssen Sie sich vorher dafür registrieren. Die Registrierung und Nutzung von „Mein goethe.de“ ist kostenlos.

Ab dem Zeitpunkt der Eingabe des Registrierungscodes sind Sie ein Jahr lang zur Nutzung unserer Onleihe berechtigt. Nach Ablauf eines Jahres erlischt automatisch die Berechtigung zur Nutzung der Onleihe. Falls Sie die Onleihe danach weiter nutzen möchten, fordern Sie bitte erneut per Online-Formular einen Registrierungscode zur Freischaltung der Onleihe an.