Workshop Dokumentarische Sichtweisen

Dokumentarische Sichtweisen © Diana Näcke

Mi, 15.12.2021 -
Do, 16.12.2021

Goethe-Institut Taschkent

Diana Näcke ist Dokumentarfilmerin, Autorin und Videokünstlerin. Durch eine große Nähe zu ihren  Protagonisten am Rande der Gesellschaft erschafft sie in ihren Filmen eine ungewöhnliche Identifikationsfläche für ihr Publikum. Ihre Filme Meine Freiheit, Deine Freiheit und Die Geister, die mich riefen liefen erfolgreich auf internationalen Festivals (u .a. Berlinale, Max Ophüls Preis, Hot Docs, RIDM, Dok.fest München, Mar del Plata, IFF Istanbul etc.), in deutschen Kinos und wurden mehrfach ausgezeichnet.

Derzeit arbeitet sie an ihrem dritten Kinofilm The Fish knows everything, dessen Treatment während ihres Aufenthalts in der Kulturakademie Tarabya in Istanbul entstand und das mit dem Gerd Ruge- und dem Haus am See-Stipendium (Filmstiftung NRW und Medienboard Berlin Brandenburg) ausgezeichnet wurde. 

Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin ist Diana Naecke als Autorin für das Fernsehen tätig und kollaboriert als Videokünstlerin mit Musikerinnen, Performancegruppen und bildenden Künstlerinnen. Ihr erstes Hörspiel Woanders (DLF) wurde von der Akademie der Künste ausgezeichnet. Diana Näcke lebt und arbeitet in Berlin.

Gerade befindet sich die Regisseurin auf einer Recherchereise in Usbekistan, die vom Goethe Institut Taschkent und der FFA unterstützt wird, um ein neues Drehbuch zu entwickeln, dass den Arbeitstitel СТИХИЯ trägt.

Am Ende ihrer Recherchereise wird Diana Naecke im Goethe Institut Taschkent einen zweitägigen Workshop zum Thema  „Dokumentarisches Erzählen“ geben, der sich explizit an junge Filmemacher*innen richtet. Mit vielen Filmausschnitten und Beispielen aus ihrer Arbeitspraxis versucht sie, die facettenreichen Formen des Erzählers im Dokumentarfilm näher zu beleuchten, aber auch zu hinterfragen.

Eine kurze Biografie und Links zu eigenen Arbeiten der Teilnehmerinnen ist erwünscht, um individuell auf ihre Arbeiten eingehen zu können. Bitte diese Infos an Gulnoz.Nabieva@goethe.de schicken.

Termin: 15.-16.12.2021
Anmeldezeitraum: 22.11-30.11.2021
Teilnehmerzahl: 10
Sprache: Englisch / Deutsch (mit Übersetzung ins Russische)

 

Zurück