Diskussion Der gläserne Übersetzer

Goethe-Institut Budapest; Bibliothek © Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Fr, 29.09.2017

Goethe-Institut Taschkent

Olmoniya Madanijat Markazi
Amir Timur ko'chasi 42
100000 Taschkent

"Der gläserne Übersetzer" anlässlich des Internationalen Übersetzertages

Anlässlich des Internationalen Übersetzertages 2017 präsentiert das Goethe-Institut Taschkent einen Einblick in die Arbeit des usbekischen Übersetzers Mirzali Akbarov. 

Der Literaturübersetzer, der mehrere Werke von Hermann Hesse ins Usbekische übertragen hat, erlaubt einen Einblick in die Kunst seiner Tätigkeit. Im Goethe-Institut können Sie dem bekannten Übersetzer dabei über die Schulter schauen, wie er den Roman „Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger (Carl Hanser Verlag 2011)  aus dem Deutschen ins Usbekische übersetzt. 

Wie entsteht eine literarische Übersetzung? Was ist dabei wichtig? Ist eine Übersetzung eine kreative Neuschöpfung? Wie kommt ein Übersetzungsauftrag zustande? 

Diese und weitere Fragen zur Übersetzertätigkeit können Sie mit Mirzali Akbarov diskutieren.

Zurück