Bibliothek
Ausleihe

Ausleihe Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Nutzung des Medienbestandes im Lesesaal ist kostenlos. Zur Entleihung ist die Mitgliedschaft in der Bibliothek erforderlich. Die Bibliothek bietet auch die Onleihe an: die Ausleihe digitaler herunterladbarer Medien.

Alle verfügbaren Materialien im Bibliotheksbestand und in der Onleihe finden Sie in unserem Online-Katalog.
Online-Katalog der Bibliothek Caracas

Benutzungsordnung

Um Medien ausleihen zu können, benötigen Sie Folgendes:

1- Benutzerausweis / Anmeldung bei: my.goethe.de
Die Bibliothek stellt vor Ort einen Benutzerausweis auf Ihren Namen aus, der nicht übertragbar ist. Dafür ist eine Anmeldekarte auszufüllen, den Personalausweis oder Reisepass und 1 Passfoto vorzulegen.
Zur Nutzung der Onleihe ist eine einmalige Registrierung bei my.goethe.de erforderlich. Nach der Registrierung kann mithilfe eines in der Bibliothek erhaltenen Codes die Mitgliedschaft aktiviert werden. Weitere Informationen sind auf der Seite der Onleihe zu finden.
Die Benutzerdaten werden in einer Datenbank des Goethe-Instituts in Deutschland gespeichert und lediglich zum Zwecke der Begründung, Durchführung  und Beendigung des Bibliothek-Leihvertrags verwendet. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Benutzer haben jederzeit die Möglichkeit, die zu ihrer Person gespeicherten Daten einzusehen.

2- Aktuelle Mitgliedschaft
Bei Vorlage des Benutzerausweises bzw. nach Registrierung bei my.goethe.de, können Sie die Mitgliedschaft für eine bestimmte Periode antreten bzw. erneuern, wobei ein Mitgliedsbeitrag erforderlich sein kann:
 

  Beitrag pro Jahr
Allgemeines Publikum Bs. 38.000,-
Schüler/Studenten Bs. 19.000,-
Onleihe Bs. 38.000,-
Onleihe: Schüler/Studenten Bs. 19.000,-
Kombi-Angebot: Bibliothek und Onleihe Bs. 58.000,-
Kombi-Angebot Bibliothek und Onleihe: Schüler/Studenten Bs. 27.000,-
Kursteilnehmer am Goethe-Institut Befreit für den Zeitraum der Kursteilnahme

Die Beiträge können entweder in bar oder mit der EC-Karte bezahlt werden, letzteres ist aber ausschließlich während der Öffnungszeiten des Sprachkurssekretariats  möglich.
Eine Rückerstattung des Beitrags bei nachträglicher Kurseinschreibung ist nicht möglich.

3- Kaution
Bevor Sie Spiele (Brettspiele, Konsolenspiele) ausleihen dürfen oder Medienpakete, zu dem ein Gerät oder andere Sonderbestandteile gehören, ist eine Kaution zu hinterlegen, die nach Rückgabe der ausgeliehenen Medien (in gutem Zustand!) und Vorlage des Zahlungsbelegs zurückerstattet werden kann. Die Höhe der Kaution hängt vom jeweiligen Medium ab.

4- Ausleihfristen
 
Medien Ausleihfrist
DVDs
CDs
Spiele und andere Sondermedien
1 Woche
Leichte Lektüren
Zeitschrift „Deutsch perfekt“
Grammatikbücher
DaF-Materialien
2 Wochen
Zeitschriften (außer “Deutsch perfekt”) Bücher im Bestand 3 Wochen
Onleihe  
eAudio 7 Tage
ePaper 1 Stunde
eMagazin 1 Tag
eMusic 7 Tage
eBooks 14 Tage

5- Verlängerung der Ausleihfrist
Die Ausleihfrist aller Medien im Bibliotheksbestand kann telefonisch oder per E-Mail verlängert werden, wenn das jeweilige Medium nicht vorgemerkt ist.
 
  Gültigkeit
DVDs
CDs
Spiele und andere Sondermedien
1 Woche
Leichte Lektüren
Zeitschrift Deutsch Perfekt
Grammatikbücher
DaF Materialien
2 Wochen
Zeitschriften (“außer Deutsch perfekt”) und Bücher im Bestand 3 Wochen

Die Ausleihfrist der Onleihe kann nicht verlängert werden. Falls das Medium nicht vorgemerkt ist, kann es nach Ablauf der Frist sofort wieder ausgeliehen werden.

6- Verzugsgebühren
Bei abgelaufener Ausleihfrist beträgt die Verzugsgebühr Bs  400,- pro Tag und pro Medium.
Falls Sie Medien entliehen haben, deren Ausleihfrist bereits abgelaufen ist, können Sie keine weiteren Medien entleihen.
Eine Rückgabe der Medien in der Onleihe ist nicht nötig. Nach dem Ende der Ausleihfrist ist die Datei nicht mehr aufrufbar und kann gelöscht werden.

7- Vormerkungen
Ausgeliehene Medien können vorgemerkt werden. Nach Benachrichtigung des Benutzers, der die Vormerkung angelegt hat, werden die eingetroffenen Medien eine Woche lang (Bibliotheksbestand) bzw. 48 Stunden (Onleihe) für ihn reserviert.

8- Beschädigungen und Verluste
Für Verlust, Zerstörung, Beschädigung, Verschmutzung und Veränderung entliehener Medien sowie dazugehöriger Verpackungen haftet der Benutzer ohne Rücksicht darauf, ob ihn ein Verschulden trifft. Der Benutzer ist zum Schadensersatz verpflichtet. Ersatz ist in Höhe des Neubeschaffungspreises bzw. der Reparaturkosten zu leisten.
Das Kopieren ganzer Bücher und von audiovisuellen Medien sowie die kommerzielle Nutzung von CDs und DVDs der Bibliothek verstößt gegen das Urheberrecht und ist strafbar. Der Benutzer haftet für die Einhaltung dieser gesetzlichen Bestimmungen.

Mit seiner Unterschrift auf dem Anmeldeformular erkennt der Benutzer die Benutzungsordnung der Bibliothek an und erklärt sich damit einverstanden, dass ihm Benachrichtigungen, Quittungen und Mahnungen zu den von ihm entliehenen Medien elektronisch per Email zugestellt werden. Diese Einverständniserklärung kann er jederzeit schriftlich gegenüber dem Bibliothekspersonal widerrufen.

Wer gegen diese Benutzungsordnung verstößt kann von der Nutzung der Bibliothek ausgeschlossen werden.

Stand: 1.10.2017

Ausleihe außerhalb der Öffnungszeiten
Mit vorheriger Reservierung per E-Mail oder Telefon können wir Ihre Medien zur Ausleihe vorbereiten und Sie können sie am Empfang des Instituts abholen. Dafür benötigen Sie Ihren Personalausweis. Ebenso können Sie Bibliotheksmaterialien über den Empfang zurückgeben.

Öffnungszeiten des Empfangs
Montag–Donnerstag 06:30 – 12:30 Uhr, 13:30 – 20:00 Uhr
Freitag 07.00 – 13.00 Uhr
Samstag 08:30 – 13:30 Uhr, 14:00 – 18:00 Uhr

Bibliotheksführungen nach Absprache.
Bitte wenden Sie sich dafür telefonisch oder per E-Mail an den Ausleihdienst.