Electronica Alemana

Das Goethe-Institut Caracas und die Stiftung „Nuevas Bandas“ freuen sich, das neue gemeinsame Projekt „Electrónica Alemana“ zu präsentieren.

Record ©Pixabay
Diesmal wird das Epizentrum elektronische Musik deutschen Ursprungs sein. Die Welt der zeitgenössischen Musik verdankt den Beiträgen der großen Pioniere der deutschen Elektroakustik viel.

Diese Beiträge wurden durch Initiativen wie Kraftwerk, Tangerine Dream oder Can verstärkt. Der neue Trend der späten 60er Jahre weicht weltweiter elektronischer Musik. Aber die universelle Explosion der neuen elektronischen Musik, bleibt mit deutschen Vorschlägen weiterhin Leuchtturm für die Erbauer neuer Klänge.

Ohne die Beiträge dieser Visionäre ist es unmöglich, über die Musik des neuen Jahrhunderts nachzudenken. Unser Programm, das zwischen Januar und Juli 2018 stattfinden wird, enthält unter anderem Aktivitäten wie Konferenzen, Ausstellungen, DJ-Sessions.

Die erste Veranstaltung im Rahmen des Projekts fand am Samstag, dem 25. Januar 2018 um 17 Uhr in der Bibliothek des Goethe-Instituts in Altamira statt. Bei dieser Gelegenheit hat der Musiker Miguel Ángel Noya, eine Einführung in die deutsche elektronische Musik geboten. Der Vortrag wurde von vielen Tönen und Bildern begleitet.

Die Folgenveranstaltung zu dem Vortrag von Miguel Ángel Noya zur Elektronischen Musik (Die Beziehung zwischen England und Deutschland: Psychedelia - Progressive Rock - Krautrock. // Deutschland und Venezuela: Einflüsse in der lokalen Szene) fand am Donnerstag, dem 22. Februar ab 17 Uhr am Goethe-Institut Caracas statt.

In der Ausstellung „Das deutsche Vinyl“ werden alte deutsche elektronische Schallplatten gezeigt. Als Ergänzung zu diesem Event findet im Goethe-Institut in Altamira am Sonntag, dem 4. März ein Flohmarkt für den Tausch und Kauf von interessanten Schallplatten statt, begleitet von einem DJ Set (Denis Vodek) und einem Konzert (BOOM Quartet).  

Der letzte Vortrag von Miguel Ángel Noya zur Elektronischen Musik findet am Donnerstag, dem 5. April ab 17 Uhr am Goethe-Institut Caracas statt.
Die letzte Veranstaltung, die am Ende Juli stattfinden wird, ist die Präsentation eines deutschen DJs in Caracas.