Praktikum

Das Goethe-Institut Venezuela bietet für StudentInnen ab dem 3.Semester die Möglichkeit eines Praktikums.

Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut Venezuela haben, dann bewerben Sie sich bitte online:
Online-Formular

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Venezuela bestehen folgende Bedingungen:
  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • fließendes Spanisch wird erwünscht
  • begonnenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt
  • mindestens im 3. Semester und nicht älter als 28 Jahre

Bereiche und Tätigkeiten

Das Praktikum in der Bibliothek umfasst drei Monate.

Die PraktikantInnen in der Bibliothek können
  • Einblick in die Informationsarbeit eines Goethe-Instituts gewinnen
  • Besucher beraten und selbstständig Recherchen durchführen
  • das einheimische Bibliothekswesen kennen lernen
  • an Projekten zur Leseförderung, zur Informationsvermittlung oder zur Netzwerkarbeit mitwirken
  • an Buchmessen teilnehmen
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen
Wir erwarten von unseren Bibliotheks-PraktikantInnen
  • Grundkenntnisse im Fachbereich Bibliothekswesen oder Information-Management
  • sehr gute Spanischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontaktfreudigkeit
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Venezuela über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-venezolanischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Spanischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Das Praktikum im Rahmen der Spracharbeit vermittelt einen Einblick in:
  • Die Organisation der Deutschkurse vor Ort
  • Die Planung der einzelnen Kursabschnitte
  • Die Vermittlung von Kursteilnehmern an die Goethe-Institute in Deutschland
  • Den Einsatz der zentralen Prüfungen des GI
In diesen Bereich fällt auch die Pflege des in der Bibliothek untergebrachten Buchbestandes, der den DaF-Bereich betrifft.

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Venezuela und in Primar- und Sekundarschulen und an den verschiedenen Universitäten zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit venezolanischen Behörden und Institutionen zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildung, führen Fortbildungsveranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten die venezolanischen DaF-Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

Das Praktikum in der Sprachabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Sprachabteilung bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in unser Kurssystem
  • Möglichkeiten zur Mitgestaltung einzelner Kurse bzw. Unterrichtseinheiten
  • Einblick in das venezolanische Bildungswesen
  • Mitgestaltung von Messeaufrtitten, Werbe- und Info-Veranstaltungen
  • Gelegenheit, ihre Kenntnisse im Bereich DaF produktiv einzusetzen.
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Interesse am DaF-Unterricht, dessen Vorbereitung und Planung
  • Bereitschaft, Aktivitäten für Unterricht und Fortbildungs-veranstaltungen mitzugestalten und durchzuführen
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Bereitschaft mit SchülerInnen, LehrerInnen und dem Deutschlehrerverband zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft Werbeaktionen wie Messebesuche mitzuplanen und durchführen
  • Bereitschaft Routinearbeiten zu übernehmen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten
  • Gute Spanischkenntnisse und selbständigen Umgang mit den gängigen Computerprogrammen.

Bewerbungsverfahren

Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online- Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an unser Goethe-Institut zurück zu senden.
Online-Formular

Planen Sie bitte Ihr Praktikum frühzeitig. Mehrere Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Goethe-Institute im Ausland fordern bei Interesse weitere Bewerbungsunterlagen an:
  • Lebenslauf
  • evtl. Referenzschreiben
    (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)

Vergütung und Versicherung

Das Goethe Institut Caracas bezahlt PraktikantInnen eine Vergütung in Höhe von €300 monatlich.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Visa und Visabeschaffung

Für Ihr Praktikum in Venezuela benötigen Sie ein Aufenthaltsvisum. Für die Beantragung des Visums planen Sie bitte mindestens 3 Monate ein. Bitte, erkundigen Sie Sich beim nächsten venezolanischen Konsulat in Deutschland nach den aktuellen Bedingungen für ein Studiums-/Praktikumsvisum.

Anreise

Wegen der schwierigen Sicherheitslage holen wir unsere PraktikantInnen vom Flughafen ab, ohne aber für Ihre Sicherheit zu haften.

Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.

Unterkunft

In Caracas ist es nicht immer ganz einfach für einen vernünftigen Preis eine Wohnung oder ein Zimmer zu bekommen. Obwohl wir bei der Unterkunftssuche behilflich sein können, sind PraktikantInnen selbst dafür verantwortlich.

Das Goethe-Institut Caracas befindet sich im Stadtteil Altamira.
Google Maps

Hinweis:
Das Caracas der Gegenwart ist eine ausufernde Großstadt, die wie viele südamerikanischen Metropolen aus den Fugen zu geraten droht. Daher gibt es auch bezüglich der Einwohnerzahl nur ungefähre Schätzungen (3 Mio. Stadtkern – 6 Mio. mit Außenbezirken) und die äußere Begrenzung des Stadtgebietes ist schwer festzustellen. Diese Entwicklung bringt Gefahren mit sich, die in Form von erhöhter Kriminalität häufig resultierend aus größter Armut auftreten. Aus diesem Grund ist das Stadtbild geprägt von vergitterten Türen, Fenstern und Balkonen, was die prekäre Situation und die Haltung der Bürger widerspiegelt. Der Aufenthalt in Caracas lässt sich allerdings trotz aller Gefahren angenehm gestalten, wenn man einige grundlegende Sicherheitsregeln einhält. Man sollte nicht vergessen, dass Caracas als moderne Weltstadt einiges zu bieten hat: bedeutende historische Bauten und Plätze, interessante Beispiele moderner Architektur, Kirchen und Museen, Hotels und Restaurants internationaler Klasse, exzellente Einkaufsmöglichkeiten, ein turbulentes Nachtleben, Theater, Galerien, Universitäten und nicht zuletzt etliche Parks und Grünflächen.

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage für die Praktikumbestätigung dient.