Geld

Die Währung Venezuelas ist der Bolívar. Der offizielle Wechselkurs liegt momentan für Touristen bei ca. 170 Bs für 1 EURO. Dieser Kurs wird beim Einsatz von Kreditkarten angewandt. Leider besteht für Touristen keine Möglichkeit, zum sog. Parallelkurs, der um ein Vielfaches günstiger ist als der offizielle Wechselkurs, Geld zu tauschen.

In großen Geschäften und Hotels werden Kreditkarten wie Visa- oder Mastercard akzeptiert. Wir empfehlen Ihnen, am Flughafen nach der Pass- und noch vor der Zollkontrolle (d.h. in dem Bereich, wo Sie Ihr Gepäck abholen), einen kleinen Geldbetrag zu wechseln. Aufgrund der Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Bargeld, können wir Ihnen leider auch Ihre Tagegelder nicht in Landeswährung auszahlen. Wir organisieren Ihren Aufenthalt so, dass Sie in Ihrem Hotel zu Lasten des Goethe-Instituts essen können.