Online-Festival Digitale Identität Pechakucha - Zugang, Repräsentation und Netzwerke

FoID Pechakucha © Goethe-Institut/Michael Zerpa

Do, 26.11.2020

15:00

Am Donnerstag, den 26. November um 15 Uhr dreht sich im Pechakucha via Zoom „Zugang, Repräsentation und Netzwerke” alles um die Zivilgesellschaft. Gemeinsam mit Aktivist*innen, Gründer*innen, und Initiativen geht es um die Bestätigung ihrer Wertegemeinschaften und die Überwindung von Diskriminierung im digitalen Raum.
Vijanaji Arnauld von Le Voyage Conté, Ela Kagel von SUPERMARKT sind aus Frankreich und Deutschland mit dabei. Andrés Azpúrua (VE Inteligente), Daniela Ropero (Chamatech), Danny Toro (Indígenas en Red), Doris Mantilla (Joven Pride), Georgia Rothe (Asuntos del Sur) und Victoria Romero (Método WoM) machen das Panel komplett. Oscar Schlenker und María Fernanda Montilla moderieren den Raum, in den über eine Voranmeldung via Zoom beigetreten werden kann.
 

Zurück