Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ausschreibung
Inszenierung von ANTIGONE, Herbst 2021

Annäherung in Vietnam an eine Weltliteratur.
Die ANTIGONE von Sophokles inspiriert in allen Kulturen zum Nachdenken über die Natur des Menschen und seinen Platz in der Gesellschaft. In Vietnam erinnert die ANTIGONE an das MÄDCHEN KIEU; und doch ist sie ganz anders.

Das Projekt "Antigone"

HAN Antigone Call 2 500© Goethe-Institut Hanoi

Das Symposium über ANTIGONE brachte Kunst- und Kulturschaffende aus Theater und den darstellenden Künsten, der Musik, Videokunst, Literatur, aus der Philologie und den Sozialwissenschaften zusammen. Die Präsentationen und Diskussionen haben gezeigt, dass es in mehr als einen Weg gibt, ANTIGONE in einen vietnamesischen Kontext zu stellen.

Das Goethe-Institut fordert acht Projektvorschläge mit je 200 Mio. VND. Die acht Aufführungen sollen zwischen Mitte Oktober und Ende November 2021 stattfinden.  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. Juni 2021 an kultur-hanoi@goethe.de
Sie können diese Dokumente verwenden:

Top