Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Antigone web banner© Goethe-Institut Hanoi

Bühne


Projekte

Antigone web banner © Goethe-Institut Hanoi

Theater
Antigone

Annäherung in Vietnam an eine Weltliteratur.
Die ANTIGONE von Sophokles inspiriert in allen Kulturen zum Nachdenken über die Natur des Menschen und seinen Platz in der Gesellschaft. In Vietnam erinnert die ANTIGONE an das MÄDCHEN KIEU; und doch ist sie ganz anders.

Weiße Kugeln © Franca Bartholomaei

Literatur
Das Mädchen K

In Würdigung der Übersetzung und in Verehrung vor dem Original und dem Dichter Nguyen Du richtet das Goethe-Institut seine Aufmerksamkeit auf dieses Werk und stellt die Frage nach seiner aktuellen Deutung und - eng damit verbunden - die Frage nach dem aktuellen Frauenbild in Vietnam.

HAPPY@HOME ? © Goethe-Institut Hanoi

Theater
Happy@Home

Kurze Theaterstücke aus einer Lebenswelt die sich durch eine Pandemie und die Digitalisierung ändert.
A Theaterprojekt in Zusammenarbeit mit dem Jugendtheater Vietnam.

Interview mit Goebbels © Goethe-Institut Hanoi

Tanz
Sommercamp mit H. Goebbels

Heiner Goebbels verbrachte zwei Wochen in Hanoi, um ein Tanz- und Musikcamp für vietnamesische Künstler zu leiten. Er hatte Teilnehmer aus einem Pool von Bewerbern ausgewählt, eine ausgewogene Beziehung zwischen Männern und Frauen sowie Tänzern und Musikern mit einer vielversprechenden Mischung sich gegenseitig inspirierender und aufgeschlossener Individuen. 

Top