Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Isabel Kreitz
Die Entdeckung der Currywursy

Leseprobe: Die Entdeckung der Currywurst von Isabel Kreitz
© Isabel Kreitz

Die Entdeckung der Currywurst von Isabel Kreitz © Carlsen Am Hamburger Großneumarkt stand einst die Imbissbude von Frau Brücker, die jedem, der es hören wollte, erzählte, sie habe kurz nach dem Krieg die Currywurst erfunden. Daran erinnert sich der Erzähler noch Jahre später als der Imbiss längst verschwunden ist. In einem Altenheim spürt er die über Achtzigjährige auf, doch anstatt ihr kulinarisches Geheimnis zu lüften, beginnt sie, eine Geschichte zu erzählen, die zurückführt in das Kriegsjahr 1945.

Isabel Kreitz lässt Uwe Timms ebenso spannenden wie anrührenden Roman „Die Entdeckung der Currywurst“ in stimmungsvollen Zeichnungen lebendig werden. Dabei eröffnet „Deutschlands beste Comic-Zeichnerin“ (Die Woche) ein akribisch recherchiertes Bild des Kriegsendes im zerstörten Hamburg. Die hochwertige Neuausgabe beinhaltet zudem einen umfangreichen Anhang, der die dramatischen Ereignisse des Kriegsendes in Hamburg dokumentiert.
Die Verfilmung der „Entdeckung der Currywurst“ kommt im September 2008 in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen spielen Barbara Sukowa und Alexander Khuon.

 

Über die Novel
Erscheinungsjahr 2005
Seiten 64
ISBN 978-3-551-78183-3
Signatur 741.5 Kre
Link zum OPAC* https://hanoi.bibliothek.goethe.de/cgi-bin/koha/opac-detail.pl?biblionumber=6221&query_desc=kw%2Cwrdl%3A%20Die%20Entdeckung%20der%20Currywurst
* OPAC: Online-Katalog für den öffentlichen Zugriff des Goethe-Instituts Hanoi  

Top