Zeitgenössisches Tanzstück Der Wanderer

The Wanderers by Vu Ngoc Khai
© Manzi

Ein zeitgenössisches Tanzstück von Vũ Ngọc Khải mit Musik von Ngô Hồng Quang
Quan Chưởng Tor, Hàng Chiếu Straße, Hoàn Kiếm District

An dem Quan Chưởng Tor – einer der ältesten Tore in der Altstadt Hanois, was in der Vergangenheit den Zugang zur Stadt ermöglichte – schuf Vũ Ngọc Khải ein 7 minütiges Tanzstück mit dem Titel “Der Wanderer”.

Wir bei einer Reise in die eigene Vergangenheit stellt der Tänzer die Frage nach seiner Herkunft und Identität. Khai lebt seit über 10 Jahren in Deutschland. Zurück in Hanoi empfindet er sich als Fremder. Wo gehört er hin? Die Stadt verändert sich schnell und er ebenso. Hat er hinter den Toren nicht mehr als seine Kindheitserinnerungen zurück gelassen?

Zuschauer können das Tanzstück auf der Website mit der Augmented Reality App von Into Thin Air sehen. Die Arbeit ist im Tag- oder Nachtmodus nach GPS-Zeitzonen verfügbar. Ein spannendes Erlebnis, diese Performance in mitten der vorbeifahrenden Motorräder zu erleben.

Vũ Ngọc Khải 

Khải ist von Beruf Tänzer und Choreograph. Khải studierte an der Tanzschule von Hanoi und erhielt 2006 ein Vollstipendium vom holländischen Generalkonsulat für ein Studium an der Rotterdam Dance Academy. Ein Jahr später erhielt er ein Stipendium der Companie für eine Ausbildung zum Trainer von Tänzern und Choreografen.
 
Khải hat mit vielen Tanzkompanien zusammengearbeitet, namentlich dem Cross Connection Ballet - Dänemark, dem Netherlands Dance Theatre, Nacho Duato / National Dance Company von Spanien und anderen Companien und Theatern. Er trat in zahlreichen Ländern der Welt auf: Festivals in Rumänien, Russland, Slowenien, Japan, Indonesien, Korea, der Internationalen AIDS-Gala in Regensburg, in München und auf einer Tournee durch die Niederlange, Schweiz, Deutschland, Italien und die USA. Khải lebt und arbeitet derzeit in Deutschland.