Kurzgeschichten für deutsche Leser

Stock Bild von 'bekanntmachung, einmal, fiktion' © Colourbox

Im Herbst 2017 lud das Goethe-Institut Schriftsteller in Vietnam ein, Kurzgeschichten einzureichen, die deutschen Lesern einen Eindruck vom aktuellen Lebensgefühl in Vietnam vermitteln. Wir haben sehr viele Zuschriften bekommen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken. Es waren Geschichten aus dem Alltag, über das Leben in der Stadt, auf dem Land, das Zusammensein mit der Familie, mit Freunden, in der Natur und mit Tieren. Die Geschichten waren jede für sich rührend und herzerwärmend.

Wir haben fünf Kenner der vietnamesischen Literatur darum gebeten, uns bei der Auswahl der besten Geschichten zu helfen. Sie erhielten die Einsendungen in anonymisierter Form. Sie mussten sich durch viele hundert Seiten Texte durchkämpfen. Dafür gebührt Ihnen großer Dank, der mit Geld nicht aufzuwiegen ist.

Autoren

Tran Minh Tam © Tran Minh Tam

Tran Minh Tam

Alias: Liêu Thái
geboren 1976, lebt in Điện Bàn, Quảng Nam, arbeitet als freier Journalist.
Die ausgewählte Kurzgeschichte: TÔ GIỚI

Nguyen Thu Hien © Nguyen Thu Hien

Nguyen Thu Hien

absolvierte die Kulturuniversität Hanoi.
arbeitet für die Onlinezeitung Tổ quốc
Die ausgewählte Kurzgeschichte:

Dang Thu Ha © Dang Thu Ha

Dang Thu Ha

geboren 1982, absolvierte die Hochschule für Ballett Vietnam, lebt in Hanoi.
hat zahlreiche Publikationen, vor allem  Drehbücher für Fernsehfilme
freie Mitarbeiterin für das Fernsehen ANTV und die Mediafirma STV
Die ausgewählte Kurzgeschichte: DỌ-TƠM-AMÍ 

Nguyen Le Kim Yen © Nguyen Le Kim Yen

Nguyen Le Kim Yen

geboren 1995 in Khanh Hoa
nach Abschluss des Studiums arbeitet sie in einem  Büro.
Die ausgewählte Kurzgeschichte: CĂN NHÀ NHỎ BÊN SÔNG

Nature Flower and Background photographer Foto: Noppharat Manakul © Colourbox

An Dai Trang

geboren 1994
Die ausgewählte Kurzgeschichte: ÔNG GIÀ NÓI ĐƯỢC TIẾNG ANH ĐÓ LÀ NGOẠI TÔI

Le Duc Quang © Le Duc Quang

Le Duc Quang

geboren 1977 in Tuy Hoa, Phú Yên. Absolvierte die Universität im Fach Wirtschaft und Recht. Arbeitet als  Journalist für die Zeitschrift Nha Trang- Khánh Hòa.
Bisherige Veröffentlichungen: VỢ ĐẸP (Kurzgeschichtensammlung, 2007), TRÒ ĐỜI (Kurzgeschichtensammlung, 2015)
Die ausgewählte Kurzgeschichte: MẸ QUÊ

Nguyen Van Ninh © Nguyen Van Ninh

Nguyen Van Ninh

Alias: Ninh Nguyễn
geboren 1973 in Thanh Hóa
Hat die Nguyen Du Schreibschule absolviert.
Die ausgewählte Kurzgeschichte: BAY KHẨN TĂNG NI

Vu Tung Lam © Vu Tung Lam

Vu Tung Lam

geboren 1994
hat Interesse an Literatur, besonders an Werken von Chekhov, Kafka und Joyce.
Die ausgewählte Kurzgeschichte: NGƯỜI KHÁCH TRỌ

Le Thi Huong Giang © Le Thi Huong Giang

Le Thi Huong Giang

Alias Lê Sông
geboren 1990 in Hanoi, lebt in Binh Duong, absolvierte die Hochschule für Theater und Film Hanoi 2015
übersetzt aus dem Chinesischen ins Vietnamesische, schreibt Drehbücher für Film
Die ausgewählte Kurzgeschichte: CHỐC LÁT NỮA ĐỜI HẮN SẼ ĐỔI THAY

Vu Thi Cam Dao © Vu Thi Cam Dao

Vu Thi Cam Dao

Geboren 1995 in Đồng Nai.
Absolvierte die Hochschule für Wirtschaft in Dong Nai
Die ausgewählte Kurzgeschichte: CHÕ XÔI CỦA MẸ

Jury

Pham Xuan Nguyen © Pham Xuan Nguyen


Pham Xuan Nguyen

geboren 1958 in Ha Tinh, Vietnam.
absolvierte die Universität Hanoi (jetzt Universität für Sozial- und Geistwissenschaften Hanoi) 1983. Er unterbrach sein Studium, um Wehrdienst zu leisten. Seit 1983 arbeitet er am Institut für Literatur Vietnams. 2010 wurde er Präsident des Schriftstellerverbands Hanoi. Im Juni 2017 gab er dieses Amt ab.
Sprachen: Vietnamesisch, Französisch

Nha Thuyen © Nha Thuyen


Nha Thuyen

geboren 1985 in Hai Duong
absolvierte 2010 die Universität für Pädagogik Hanoi, Fach Literarische Sprache. Sie arbeitet als freiberufliche Schriftstellerin, Übersetzerin, Editorin in Hanoi. Sie ist auch eine bekannte Bloggerin.
Blog: www.nhathuyen.com
Sprachen: Vietnamesisch, Englisch

Le Thi Thu Ngoc © Le Thi Thu Ngoc


Le Thi Thu Ngoc

Geboren 1987 in Hanoi.
hat 2009 die Universität für Sozial- und Geistwissenschaften Hanoi absolviert, Fach ausländische Literatur. 2012 Master zur Europäische und amerikanische Literatur. Derzeit arbeitet sie für den Verlag Phu Nu als literarische Editorin und ist verantwortlich für Rechtsfragen.
Sprachen: Vietnamesisch, Englisch, Koreanisch

Mai Nhu Ngoc © Mai Nhu Ngoc


Mai Nhu Ngoc

Geboren 1987.
hat 2008 die Open Universität Hanoi absolviert, Fachgebiet Englisch. Er arbeitet freiberuflich als Journalist, Fotojournalist, Herausgeber, Filmemacher und Schriftsteller.
Sprachen: Vietnamesisch, Englisch

Le Quang © Le Quang


Le Quang

Geboren 1956 in Hanoi/Vietnam.
hat Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar (1980) studiert. Von 1982 bis 1994 arbeitete es als Architekt in Erfurt. Von 1994 bis 2001 war er Gerichtsdolmetscher in Thüringen und Sachsen-Anhalt. Seit 2001 in Vietnam: freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer, Übersetzer von ca. 30 literarischen Werken.
Sprachen: Vietnamesisch, Deutsch, Englisch

Tran Thi Hoa Binh Foto: Nguyen Tien Vinh © Goethe-Institut Hanoi


Dr. Tran Thi Hoa Binh

Geboren 1954 in Ha Bac, Vietnam
hat Karl-Marx Universität Leipzig 1976 absolviert, Fach Arbeitsrecht. Von 1977-1997 arbeitete sie an der Universität für Volkswirtschaft Hanoi als Dozentin. 1997-2003 arbeitete sie für Goethe-Institut Hanoi als Direktionsassistentin. 2004-2009 kehrte sie zur Universität für Volkswirtschaft Hanoi zurück. Sie hat in Wirtschaftsrecht promoviert (1993). Seit 2009 ist sie pensioniert und seitdem projektweise in die Arbeit des Goethe-Instituts Hanoi eingebunden
Sprachen: Vietnamesisch, Deutsch