Mein Vietnam
Einführung in das Projekt "Mein Vietnam" und die Crowdfunding-Kampagne

HAN 05.08.2022 opening Mein Vietnam © Goethe-Institut Hanoi

Ein Projekt über Vietnamesische Identität in der Welt. 

Zusammenarbeit zwischen Goethe-Institut Vietnam und der Online Zeitschrift Zzz Review.
Vier vietnamesische Schriftsteller*innen der zweiten Generation aus Deutschland, Frankreich, Tschechien und den USA sowie fünf Autorinnen und Autoren aus Süd- und Nordvietnam schreiben Theaterstücke von fünf Minuten Länge darüber, was Vietnam für sie bedeutet. Jedes Stück schöpft aus persönlichen Erfahrungen und Fragen zur kulturellen Identität.

Jedes Stück wird in der Sprache der jeweiligen Autoren an einem authentischen Ort aufgeführt und filmisch aufgezeichnet. Jede audiovisuelle Aufzeichnung wird auf Englisch, Vietnamesisch und Deutsch untertitelt und auf eine speziellen Projekt-Landingpage des Goethe-Instituts online gestellt. Dies schafft eine Grundlage für einen Kulturdialog zu einem sensiblen Thema über Grenzen hinweg.

Die Eröffnungszeremonie bietet dem interessierten Publikum die allererste Gelegenheit, den Inhalt von 05 Theaterstücken und die jungen talentierten Autoren von My Vietnam 2022 kennenzulernen. Darüber hinaus wird es die Sitzung geben, in der Sie über unsere Crowdfunding-Kampagne informiert werden, die in beginnt August 2022, wo Sie mit vielen sinnvollen Renditen von unserer Seite einen Beitrag leisten und Teil des Projekts sein können.

Programm zum Download
Mein Vietnam - Eröffnungszeremonie
 

Weitere Informationen zu den Stücken und Autoren finden Sie hier:
www.goethe.de/vietnam/my_vietnam

Top