Deutsche Online Filmwoche
Amelie rennt

HAN Film 18.09.2021 © Goethe-Institut Hanoi

Regie: Tobias Wiemann
Genre: Abenteuer
Dauer: 97 Minuten
Deutsch mit vietnamesischen Untertiteln
Ohne Altersbeschränkung

Amelie rennt

Premiere | 18.09.2021, 20 Uhr
Der Film ist bis zum 24. September 2021 als Video on Demand verfügbar.

Amelie ist ein Mädchen, das mit Asthma kämpft. Sie wird in eine Klinik in Südtirol, eine autonome Provinz in Norditalien, gebracht, um dort geheilt zu werden. Nach einiger Zeit entscheidet sie sich, aus dieser Hölle herauszukommen (so fühlt sie sich dabei) und bald wird sie einen neuen Freund namens Bart treffen. Gemeinsam versuchen sie, den Gipfel eines Berges zu erreichen, wo sie nach alter Sitte geheilt werden kann.

„Amelie rennt“ wurde für den Kristallbären für den besten Film in der Kplus-Sektion des Generationenwettbewerbs bei den Berliner Filmfestspielen 2017 nominiert. Der Film wurde von den Jurys mit der Kategorie „Besondere Erwähnung“ ausgezeichnet: „Mit tollem Witz und schnellem Dialog beschreibt dieser Film die Entwicklung einer unvorstellbaren Freundschaft zwischen zwei faszinierenden Charakteren“.

Der Film ist bis zum 24. September 2021 als Video on Demand verfügbar.
Link zum Video on Demand

Top