Fragen und Antworten zur Studienbrücke

Studentin, die sich meldet © colourbox

Bewerben können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse mit:
  • Deutschkenntnissen auf dem Niveau A2, nachgewiesen durch ein Goethe-Zertifikat A2
  • guten schulischen Leistungen (Note 8.0 und höher) nachgewiesen im Zeugnis der Klasse 11 und 12/1.  
  • TestAS mit Noten ab 100 (Kerntest und Fachtest)
  • hoher Motivation für ein Studium in Deutschland, nachgewiesen durch ein Motivationsschreiben
  • Einverständniserklärungder Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.
Zulassungsbedingung:
  • Zeugnis über die bestandene Nationalabschlussprüfung und damit Hochschulzugang im Heimatland 
Für Vietnam werden aktuell von den Partnerhochschulen die Fächer Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik, Statistik, (Angewandte) Informatik, IT-Sicherheit, Datenanalyse, Physik, Biologie, Biochemie, Chemie, Geographie, Geowissenschaften, Maschinenbau, Fahrzeugbau, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informationstechnik, Umwelttechnik, Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft, Sales Engineering and Product Management, Wirtschaftsingenieurwesen, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre sowie Betriebswirtschaftslehre angeboten.
Frau Tran Hai Au
Goethe-Institut Vietnam
Tel. + 84 24 3734 2251 – 38
Fax + 84 24 3734 2254
Haiau.tran@goethe.de
Weitere Informationen zu den Kosten der Studienbrücke in Vietnam finden Sie hier
Das Sprachniveau, das Sie für die Teilnahme an dem Programm benötigen, ist Stufe A2, nachgewiesen durch ein Goethe-Zertifikat A2.

Falls Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung für das Programm noch kein A2-Zertifikat haben, können Sie die Teilnahmebestätigung an einem Sprachkurs Stufe A2 vorlegen. Das A2-Zertifikat müssen Sie zum Beginn des Programms bis spätestens 15. Juli vorlegen.
TestDaF Logo © TestDaF Institut Der TestDaF wird im Rahmen der Studienbrücke nach der sprachlichen Vorbereitung durch Sprachkurse und dem TestDaF-Vorbereitungskurs abgelegt.

Für das Studium an einer deutschen Hochschule müssen ausreichende Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B2/C1 nachgewiesen werden. Dieser Nachweis kann durch den TestDaF auf der Niveaustufe 4 erbracht werden. Die Prüfung umfasst die vier Teile Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck und Mündlicher Ausdruck. Die Prüfung kann beim DAAD in Ihrer Nähe abgelegt werden.

Weitere Informationen zum TestDaF
TestAS Logo © TestAS Die Absolvierung des TestAS ist Teil der Studienvorbereitung der Studienbrücke.

Der TestAS ist ein zentraler, standardisierter Studierfähigkeitstest für ausländische Studieninteressierte. Sie müssen den Test mit mindestens 100 Punkten bestehen, um zum Studium an einer der Partnerhochschulen der Studienbrücke zugelassen zu werden. Der Test besteht aus einem Kerntest, der Ihre kognitiven Fähigkeiten prüft, und einem Fachtest für das Studienfeld „Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften“ oder „Ingenieurwissenschaften“.

Weitere Informationen zum TestAS

TestAS-Modellaufgaben