Theater Happy@Home ?

HAPPY@HOME ? © Goethe-Institut Hanoi

Mo, 10.08.2020

Goethe-Institut Hanoi

56-58-60 Nguyen-Thai-Hoc-Str
Ba Dinh
Hanoi

Ein Theaterprojekt in Zusammenarbeit mit dem Jugendtheater Vietnam.
4 Autorinnen – 4 Theaterstücke – 4 Bühne

Kurze Theaterstücke aus einer Lebenswelt die sich durch eine Pandemie und die Digitalisierung ändert.
 
Eine Pandemie ist ausgebrochen. Alltagsroutinen kommen ins Stottern und zum Stillstand. Die Menschen halten Distanz von einander. Sie sind mehr bei sich selbst, sind allein oder mit der Familie, nehmen Zuflucht in den vier Wänden, in ihrem Zuhause. Da wird es eng für die Kinder, die Jugendlichen, die Erwachsenen, die Alten, für das Ehepaar, die Geschwister und auch für den Alleinstehenden. Lernen, Arbeiten, Einkaufen, Ausgehen, Spielen, Konsumieren – jede Verbindung zur Welt sucht sich neue Wege. Da ist das Internet ein willkommener Ausweg aus der Enge. Mit dem Internet hält die zweite Welle Einzug in das heimische Zuhause.
 
Wie sich das Zuhause ändert. Was sich da abspielt unter dem Druck der Pandemie und mit dem Ventil des Internet. Wie wir in dieser Krise mit einander umgehen und was uns das Internet auf einmal bedeutet. Was wir uns sagen, woran wir glauben, mit wem wir die Zeit dann wirklich verbringen, was wir also brauchen und wie wir weiterleben wollen. Darum soll es gehen in den kurzen Stücken, die fürs Theater, für die Performance oder den Film entstehen.
 
Bitte registrieren Sie sich vor 17.00 Uhr am 10.08.2020 unter bit.ly/2DISI0Y um am Programm teilzunehmen.

Bitte beachten Sie:
Jede Registration gilt nur für eine Person. 


Das Goethe-Institut Hanoi empfiehlt dem Publikum, die folgenden Anweisungen zu befolgen:
* Kommen Sie bitte am Montag, den 10. August 2020, um 19.00 Uhr in das Goethe-Institut
* Tragen Sie bitte während Ihres Aufenthalts im Goethe-Institut immer eine Maske
* Waschen Sie Ihre Hände beim Check-in mit der bereitgestellten Desinfektionslösung
* Bewegen Sie sich in Ihrer Gruppe unter Anleitung der Organisatoren
* Schalten Sie Ihr Mobiltelefon während der Show ab

Zurück