Ausstellung LOTUS 2

Lotus 2 © Goethe-Institut Hanoi

24.-27.11.2020, 9:00 Uhr – 19:00 Uhr

Goethe-Institut Hanoi

56-58-60 Nguyen-Thai-Hoc-Str
Ba Dinh
Hanoi

Verschoben auf 2021

Projektidee: Le Thanh Tung
Visuals mit VJing: Le Thanh Tung
Elektromusik: Tri Minh
 
Die Covid-19 Pandemie hat neben den zerstörerischen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit globale  Veränderungen  ausgelöst und letztlich auch die Möglichkeiten und Arbeitsräume vieler Künstler eingeschränkt.
 
Vor diesem Hintergrund  hat die Kunst die Aufgabe, dem Publikum einen Reichtum an Perspektiven zu bieten und eine positive Stimmung zu vermitteln. Das trifft auch ganz auf den bildenden Künstler Nguyen Thanh Tung zu und sein Projekt LOTUS, eine Grafikdesign-Arbeit, die sich in Echtzeit mit den weltweiten Daten zur Covid-19 Pandemie verbindet.
 
Die Aufführung wird live von dem Komponisten und Performancekünstlers Trí Minh begleitet, der antritt, die schädliche Energie zu heilen. In diesem Zusammenhang wird der Schriftfonds Keep Calm verwendet.  
 
Für diese  künstlerische Zusammenarbeit wird die Echtzeitdatenbank der WHO verwendet.
 
Tri Minh


Tri Minh © Nguyễn Minh Sơn ist Komponist, Pianist, E- Musiker, DJ-Lehrer, Musikproduzent und Leiter eines Musikfestivals.
Er begann seine Karriere als darstellender Künstler in den frühen 1990er und experimentiert seit Ende der 1990er sowohl als Solist als auch in Zusammenarbeit mit internationalen darstellenden Künstlern in Vietnam und Europa im Bereich elektronischer Musik.
 
Mitte und Ende der 2000er Jahre begann Tri Minh seine eigenen Aufnahmen und Sounds als Sample zu verwenden und die in verschiedene Konstellationen traditioneller und später auch klassischer vietnamesischer Musiker zu kombinieren. In den letzten Jahren komponiert er für Dokumentar- und Kurzfilme.

Le Thanh Tung (a.k.a CRAZY MONKEY)

Crazy Monkey © Crazy Monkey ist bildender Künstler und lebt in Saigon.
Crazy Monkey experimentiert mit Illustration, Vjing sowie audiovisueller Installation und verwandelt seine Fantasie in spielerische, ironische und surreale Elemente mit einzigartigem Stil in seiner Arbeit. Crazy Monkey hat auch zahlreiche Installationen geschaffen und an mehrerer Street Art-Projekte in Südostasien und Europa teilgenommen. Er spielt Live-Videos und Interactive Visual in Form von VJing (Visual Jockey) und gründete BOX (a.k.a The Box Collective), ein Creative Visual Studio.
 
 

Zurück