Cine Concert ‘pas de deux’ – live Filmkonzert

‘pas de deux’ – live Filmkonzert © Manzi

30.10.2020, 20:30 Uhr

Manzi Art Space

Phan Huy Ich Str. 14, Ba Dinh
Hanoi

'Pas de deux' ist ein konzertante Begleitung von Schwarz-Weiß-Filmmaterialien aus den 1960er Jahren. Das Duo von Klavier und Monochord entführt das Publikum in eine wunderschöne Welt voller Bewegung, Licht und Klang, in der Geschichten über Träume, Nostalgie und Hoffnung erzählt werden.
 
Das Programm wird vom Goethe Institut gefördert.
 
Mitwirkende
 
Ngô Trà My
 
Ngo Tra My ist eine der bekanntesten Dan-Bau-Solistinnen in Vietnam und im Ausland. Sie unterrichtet Dan-Bau an der Nationalakademie für Musik Vietnam.
 
Von 2006 bis 2008 arbeitete als Lektorin Musikakademie der Lund-Universität in Malmö. Seit 2006 ist sie Mitglied der experimentellen Musikgruppe The Six Tones mit Auftritten in Skandinavien, England, Belgien, Österreich. Polen, Amerika…
 
Ngo Tra My ist Mitglied der ASIAN_Korean Traditional Music, Mitglied des Traditional Orchestra One ASIA (ab 2013), Musikberater des C Asean Consonant Ensemble (ab 2015), Mitglied der Thang Long Traditional Music Band.

Trí Minh
 
Tri Minh ist Pianist, Komponist und spielt Elektronische Musik. Er begann seine Karriere als in den frühen 1990er Jahren als Mitbegründer der ersten Jazzband von Hanoi.
 
In den späten 1990er Jahren begann Tri Minh zunehmend mit internationalen Künstlern und in verschiedenen Formationen mit elektronischer Musik zu experimentieren. Zu den internationalen Musikerkollegen gehören: Maus auf dem Mars, Robert Henke (D), Dfuse (GB), Robin Scanner (GB) u.a.m.
 
Seit Mitte frühen 2000er Jahre begann Tri Minh, seine eigenen Aufnahmen und Sounds abzutasten und verschiedene Konstellationen traditioneller und später auch klassischer vietnamesischer Künstler zu mischen und mit ihnen aufzutreten. Ein Beispiel für seine neueren Werke ist seine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Michael Møller (DK) beispielweise beim Projekt „Hanoi recitals“.
 
In den letzten Jahren hat Tri Minh auch begonnen, live mit modernen und Performance-Tanzgruppen aufzutreten und für Dokumentar- und Kurzfilme zu komponieren. Seine Auftritte reichen von kleinen intimen Sitzkonzerten bis zu großen Auftritten für Tausende von Menschen in seinen eigenen Produktionen sowie für Festivals und private Unternehmen.

Zurück