Konzert Musik des 20. Jahrhunderts - Konzert No. 4

Musik des 20. Jahrhunderts - Konzert No. 4 © Goethe-Institut Hanoi

Mo., 28.06.2021, 19 Uhr

Online Veranstaltung

Zur Einhaltung der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der Epidemie wird das Konzert live über  Facebook Goethe-Institut Hanoi übertragen.

Die Konzertreihe stellt Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts bedeutender lebender oder bereits verstorbener weltberühmter Komponist:innen vor: eine Bühne unbegrenzter Kreativität, reicher und äußerst vielfältiger Entwicklungen verschiedener musikalischer Farben und Kompositionstechniken. Die Interpret:innen sind Solist:innen und Dozent:innen an der privaten Inspirito School of Music.
 
Programm
Nikolai Medtner
(1880 - 1951)
Sonata Tragica Op. 39 No. 5 (1920)
Nguyễn Hồng Linh – Piano
Samuel Barber
(1910 - 1981)
Excursion op. 20 (1942) - I. Un poco allegro & II. In slow blues tempo
Lê Đức Anh – Piano
Krzysztof Penderecki
(1933 - 2020)
Cadenza for Viola Solo (1984)
Patcharaphan Khumprakob – Viola
Friedrich Goldmann
(1941 – 2009)
Solo for Oboe (1972)
Hoàng Mạnh Lâm – Oboe
Leo Ornstein
(1895 – 2002)
A Moment of Retrospect (1950) & Solitude (1978)
 Lưu Đức Anh – Piano
PAUSE  
György Ligeti
(1923-2006)
Musica Ricercata (1953) – No.1, 3, 4, 7, 8
Hoàng Hồ Thu – Piano
Allen Vizzutti (*1952) Cascades for Trumpet solo (1981)
Yuki Urushihara – Trumpet
Toshio Hosokawa (*1955) Mai – Old Japanese Dance Music (2012)
Phó Đức Hoàng - Piano
David Lang (*1957) Miracle Ear, for Solo Toy Piano (1996)
Kyle Acuncius – Toy Piano
Casey Cangelosi (*1982) Glamour (2012)
Kyle Acuncius – Percussion

Die vierte Konzert der Reihe „Musik des 20. Jahrhunderts“ führt das Publikum auf eine Zeitreise der drastischen Transformation musikalischer Sprachen. Das Konzertprogramm verspricht ein Kaleidoskop unterschiedlicher Stilrichtungen aus vielen verschiedenen Ländern. Das beginnt mit Medtner und seinem von der romantischen Tradition beeinflussten Stil und reicht bis zu den ganz eigenen Kreationen und Sprachen für Klavier von Barber, Ligeti, Ornstein oder dem japanischen Komponisten Toshio Hosokawa. Die Beschäftigung mit Werken von Goldmann, Vizutti, Hindemith, David Lang und Cangelosi stellt verschiedene Techniken des Komponierens und Spielens auf anderen Instrumenten wie Oboe, Trompete, Bratsche und Schlagzeug oder sogar auf einem Spielzeugklavier vor.

MUSIKERinnen und Musiker

Hoang Ho Thu (*1994)
Hoàng Hồ Thu © Hoàng Hồ Thu hat einen Master für Klavier der Liszt-Ferenc-Akademie, Budapest. Sie hat Preise bei internationalen Musikwettbewerben für Solo-Klavier sowie für Kammermusik gewonnen. Derzeit unterrichtet sie an der Klavierabteilung der Vietnam National Academy of Music und an der Inspirito School of Music und wirkt monatlich an der klassischen Konzertreihe Schubert in a Mug mit.


Patcharaphan Khumprakob (*1992)
Patcharaphan Khumprakob © Patcharaphan Khumprakob Nach dem Studium von Klavier und Bratsche am College of Music der Mahidol University in Thailand setzte sie ihr Bratschenstudium im Ausland fort. Sie absolvierte ihr Studium bei Zhang Manchin am Yong Siew Toh Konservatorium mit einem Bachelor und bei William Coleman am Mozarteum Salzburg mit einem Master. Sie erhielt zahlreiche internationale Preise bei Musikwettbewerben und trat bei vielen bekannten Musikfestivals auf. Sie ist Erste Viola beim Sun Symphony Orchestra Hanoi und unterrichtet Kammermusik an der Inspirito School of Music.
 
Nguyen Hong Linh (*1998)
Nguyễn Hồng Linh © Nguyễn Hồng Linh
studiert Klavier an der Nationalen Musikhochschule bei Dao Trong Tuyen. Sie arbeitet nebenbei als Lehrassistentin an der Inspirito School of Music.
 
Le Duc Anh (*2001)
Lê Đức Anh © Lê Đức Anh
studiert an der Webster University in St. Louis, USA, den Bachelor of Music in Piano Performance. Derzeit arbeitet er als Musiklehrer und Interpret an der Inspirito School of Music.


Yuki Urushihara (*1990)
Yuki Urushihara © Yuki Urushihara
hat einen Masterabschluss für Trompetenspiel von HMT Rostock. Er hat in vielen Orchestern wie dem Tokyo Junior Philharmonic Orchestra, dem Asian Youth Orchestra, der Staatsoper Berlin und der Orchestra Akademie der Norddeutschen Philharmoniker Rostock gespielt. Derzeit arbeitet er beim Sun Symphony Orchestra und unterrichtet Trompete und Ensemblespiel an der Inspirito School of Music.


Hoang Manh Lam (*1985)
Hoàng Mạnh Lâm © Hoàng Mạnh Lâm
studierte Oboe an der Vietnam National Academy of Music bei Ngo Phuong Dong und Peter Smith an der Temple University, Philadelphia. Er spielte im Vietnam National Symphony Orchestra und in der Internationalen Jungen Orchesterkademie (Deutschland). Derzeit unterrichtet er Oboe an der Vietnam National Academy of Music, Kammermusik an der Inspirito School of Music und ist stellvertretender Solo-Oboist des Sun Symphony Orchestra.
 

Kyle Acuncius (*1986)
Kyle Acuncius © Kyle Acuncius
hat Abschlüsse als Schlagzeuger von der Interlochen Arts Academy, der Eastman School of Music (B.M.), der Indiana University (M.M.) und zwei Abschlüsse von der University of Michigan (M.M.-Chamber Music & Specialist in Music). Kyle ist erster Pauker des Sun Symphony Orchestra in Hanoi. Davor bediente er die Pauke des Thailand Philharmonic Orchestra inne und war Dozent und Koordinator des Schlagzeugprogramms am College of Music der Mahidol University in Bangkok. Kyle ist Anhänger von Zildjian Cymbals, Black Swamp Percussion und JG Percussion.
 
Phó Đức Hoàng (*1990)
Phó Đức Hoàng © Phó Đức Hoàng Er ist Komponist und hat einen Bachelor für Komposition vom Berklee College of Music (2015) und einen Master der South Florida University (2018). Er hatte berühmte Lehrer wie Baljinder Sekhon, Paul Reller, Marti Epstein, Curtis Hughes und Jan Swafford. Er komponiert instrumentierte und elektronische Musik. In seinen Kompositionen erforscht er neue Klangfarben und Ausdrucksformen und schafft einzigartige und beeindruckende neue Musik.
 
Luu Duc Anh (*1990)
Lưu Đức Anh © Lưu Đức Anh hat einen Master in Klavierperformance vom Königlichen Konservatorium in Lüttich, Belgien, und von der Musikakademie in Malmö, Schweden. Er hat viele internationale Preise gewonnen, in vielen Ländern der Welt gespielt und mit vielen Orchestern wie dem Vietnam Symphony Orchestra, dem London Chamber Orchestra, dem Helsingborgs Symphony Orchestra, der Ho-Chi-Minh-Stadtoper und dem Opernorchester, dem Liege Symphony Orchestra usw. Derzeit unterrichtet er an der Klavierabteilung der Vietnam National Academy of Music und ist Mitbegründer von Maestoso und der Inspirito School of Music.
 

Zurück