Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Unboxing AnimationFoto: Triggerfish Academy

Kultur- und Kreativwirtschaft
Triggerfish Academy – Taking African Voices to the World

Afrika ist ein Kontinent voller Geschichtenerzähler und Animation ist der ideale Weg für afrikanische Kreative ein Kunstprodukt zu schaffen, das die ganze Welt beeinflussen kann, indem es die Wahrnehmung verändert, wichtige soziale und kulturelle Werte verbreitet und einen unterrepräsentierten Kontinent in das globale Medieninteresse rückt. 

Animationskompetenzen sind zukunftssicher und können in vielen Bereichen außerhalb der traditionellen Filmindustrie eingesetzt werden, einschließlich Werbung, App- und Webdesign, Architektur, Ingenieurwissenschaften, Gaming, Industriedesign, Medizin, und der Automobilindustrie, ganz abgesehen von Wachstumssektoren wie die erweiterte Realität und die virtuelle Realität. 

Die Triggerfish Academy hat sich mit dem Goethe-Institut Johannesburg zusammengetan, um nicht nur das Bewusstsein für Animation als Karriere in Afrika zu schaffen, zukünftige Animateure auszubilden, und ihnen zu helfen ihre erste Animation zu machen damit sie Teil dieser wachsenden Kreativindustrie werden, sondern auch, um zur Transformation und Vielfalt in diesem Sektor beizutragen. 

Daher sind eine Reihe verschiedener Interventionen zur Stimulierung des afrikanischen Geschichtenerzählens und zur Fortbildung von Animatoren etabliert worden:


Ausbildung von Animatoren
 
Die Triggerfish Academy, https://academy.triggerfish.com/, eine kostenlose digitale Lernplattform für aufstrebende afrikanische Talente wurde gestartet. Die Webseite bietet über 25 kostenlose Video-Lernprogramme, Quiz und Animationsübungen, und stellt die Animation als Karriere so wie die Prinzipien des Geschichtenerzählens, des Storyboardings und der Animation vor. Die vorgestellten Talente teilen nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern auch ihre Geschichten, von wie sie ihren Eltern klarmachten, dass sie Animatoren sein wollten, bis hin zu verbreiteten Mythen über die Animationsindustrie. 


Angehenden Animatoren helfen mit der Zusammenstellung ihrer Filme und berufsfähig zu werden

Animatoren werden aufgrund ihres Portfolios eingestellt, nicht aufgrund ihres Verständnisses der Theorie; darum ermutigt die Triggerfish Academy aktiv Menschen die sich für Animation interessieren, mit der Animation zu beginnen. Daher wurde die Facebook-Gruppe Triggerfish Academy ins Leben gerufen, wo sie ihre YouTube-Animationsclips teilen und Feedback von Industrie-Experten erhalten können. 

Durch regelmäßige Wettbewerbe erhalten afrikanische Künstler die Möglichkeit, ihr Talent zu präsentieren und ihr Portfolio aufzubauen. Bisher wurden mehr als 147 Einträge aus 14 afrikanischen Ländern erhalten. Die Arbeit der Gewinner des Wettbewerbs wurden über die Social-Media-Konten der Triggerfish Academy und beim Cape Town International Animation Festival in der Industrie vorgeführt.  

Outreach-Initiative

Über 1.000 junge angehende Künstler wurden durch 25 verschiedene Karriereberatungs- und ausbildungsaktivitäten erreicht, darunter Karrieremessen, Zeichnen für Animationsworkshops und Stop-Frame-Workshops. 


Animation als Karrieremöglichkeit vorstellen
 

Um das Bewusstsein für diesen spannenden Sektor und sein Talent wurde Also for Grownups: Emerging Voices In South African Animation (dt Auch für Erwachsene: Aufkommende Stimmen In Südafrikanischer Animation), ein 25-minütiger Dokumentarfilm über die neue Generation schwarzer Animatoren die der Welt neue Geschichten bringen, erstellt. Also for Grownups: Emerging Voices In South African Animation wird derzeit auf Festivals gezeigt und ist in Verhandlungen mit Fernsehsendern. 

Weitere Information auf triggerfish.com/academy

Top