Head of the Goethe-Zentrum Maputo

Please take note, that this job offer is only advertised by the Goethe-Institut Johannesburg, but is allocated by the Centro Cultural Moçambicano-Alemão.

Since excellent knowledge of the English, Portugese and German knowledge are an essential part of the role we are seeking to fill, the language of this job offer is also German.


Das Deutsch-Mosambikanische Kulturzentrum (CCMA) ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des kulturellen Austausches zwischen Mosambik und Deutschland mit den Schwerpunkten Kultur, Kunst und Deutsche Sprache. Für das Kulturzentrum in Maputo wird per 1. Dezember 2019 folgende Stelle besetzt:
 

Leiter*in des Zentrums

Funktionen:

Als Direktor*in des Kulturzentrums arbeiten Sie in enger Absprache mit
dem Vorstand und sind mit folgenden Aufgaben betreut:
  • Allgemeine Verantwortung für das Kulturzentrum
  • Haushaltsplanung und Aufsicht der Mittelbewirtschaftung und –abrechnung. Jederzeitige Offenlegung des Budgets gegenüber Kooperationspartnern.
  • Gewährleistung eines effektiven und effizienten Betriebes des CCMA
  • Konzeptentwicklung, Koordination und Evaluation der kulturellen
  • Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit anderen kulturellen Einrichtungen und Partnern
  • Netzwerkerweiterung und Fundraising
  • Öffentlichkeitsarbeit


Aufgaben
 
  • Sie führen ein Team mit ca. 10 Mitarbeiter*innen des Zentrums und
  • garantieren die entsprechende Erfüllung der Arbeitsleistung
  • Berichterstattung und Organistaion der monatlichen Sitzungen des Vorstands
  • Aktive Beteiligung an EUNIC Cluster-Veranstaltungen 
  • Koordination der Sprachabteilung
  • Steuerung der Verwaltung
  • Erstellung von Berichten – Analyse von Aktivitäten, Tendenzen und entsprechende Mittelplanung
  • Koordinierung von internen und externen Buchprüfungen und Erstellung von Finanzprüfberichten
  • Kontrolle der Verwaltung und Wartung des Archivs


Ihr Profil:

Sie haben
  • Erfahrung in der Leitung einer internationalen Institution mit ausgezeichneten Fähigkeiten in den Bereichen Public Relations, interkulturelle Kommunikation und Analyse
  • Master in Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder ähnliches Studium
  • Erfahrung im Kulturmanagement und Kenntnisse der nationalen und regionalen Kulturszene
  • Kapazität ein interkulturelles Team zu führen, anzuleiten und zu motivieren
  • hervorragende Kenntnisse der deutschen, portugiesischen und englischen Sprache
  • die mosambikanische Staatsangehörigkeit oder eine Arbeitserlaubnis in Mosambik
  • die Fähigkeit, unter Stress zu arbeiten, selbständiges Handeln Flexibilität und Bereitschaft außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeiten zu arbeiten
  • Bewerber*innen mit Erfahrung in der deutsch-französischen oder europäischen Zusammenarbeit oder Kenntnis der französischen Sprache werden bevorzugt.


Bewerbungen

Bewerbungen bestehend aus einem Motivationsschreiben, einem aktualisierten Lebenslauf und Kopien der entsprechenden Zeugnisse sind an die folgende E-Mail-Adresse zu senden: candidatura@ccma.co.mz mit dem Hinweis "Stelle Leiter*in CCMA".

Einsendeschluss: 24. Oktober 2019

Hinweis: Es werden nur Kandidat*innen kontaktiert, die die oben
genannten Anforderungen erfüllen.