Sachbearbeitung für Sprachkurse und Prüfungen

Sachbearbeitung für Sprachkurse und Prüfungen

Please note that this job ad is in German language, as an excellent level of written and spoken German is required to apply.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.
 
Am Goethe-Institut Johannesburg ist zum 1. Oktober 2018 oder früher die Stelle einer Sachbearbeitung für Sprachkurse und Prüfungen zu besetzen. Vergütung und Vertragsbedingungen richten sich nach südafrikanischem Recht (Ortskraft). Arbeitsort ist Johannesburg. Die Stelle ist befristet auf ein Jahr (mit Option auf Verlängerung) und hat einen Beschäftigungsumfang von 100%.
 
Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten

  • Einschreibung mit dem zentralen Einschreibesystem OSKA
  • Kursteilnehmer- und Prüfungsteilnehmerverwaltung
  • Finanzcontrolling bei der Einschreibung, Rechnungsstellung
  • Organisation von Einstufungstests und Beratung von Kursteilnehmenden
  • Unterstützung bei der Organisation von zentralen Prüfungen des Goethe-Instituts
  • Aktualisierung und Pflege des Material- und Lehrmittelbedarfs
  • Unterstützung bei der Durchführung von sprachkursrelevanten Veranstaltungen (z.B. Filmabende, Sprachentage)
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen
  • Bereitschaft sich in digitale Medien oder neue Programme einzuarbeiten (Lernplattform Moodle, Smartboard, Tablets, OSKA)
  • Aktualisierung der Webseite in Zusammenarbeit des Öffentlichkeitsbereiches 

Voraussetzungen
  • Deutsche Sprachkenntnisse auf mindestens Niveau B2 und sehr gute Englisch Sprachkenntnisse.
  • BA Hochschulabschluss
  • Kundenorientierung und angemessene E-Mail und Telefon-Etikette
  • Medienkompetenz: Kenntnis und Handhabung aller geläufigen MS Office-Produkte
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Sorgfältigkeit, Belastbarkeit, Loyalität
  • Flexibilität: Bereitschaft in den Schulferien, v.a. im Dezember zu arbeiten 

Was wir bieten
  • Fortbildungen in Südafrika und Deutschland
  • Zuwendungen zur Krankenkasse und Rentenversicherung
  • Überdurchschnittliches Gehalt nach südafrikanischem Recht
  • Die Mitarbeit in einem internationalen und dynamischen Team 

Interessenten melden sich mit den üblichen Unterlagen per Mail bis spätestens 31. August 2018 bei der Beauftragten der Sprachkursabteilung Frau Dr. Amanda De Beer (Amanda.de-Beer@goethe.de).