Adventskalender 17. Dezember 2017

Das Hobeln des Waagebalken Das Hobeln des Waagebalken | © Li Lubo (李鲁博)

„Handwerk hat goldenen Boden“. Dieses Sprichwort galt lange Zeit wie ein Naturgesetz: Haare müssen geschnitten, Brote gebacken und Dächer gedeckt werden – egal ob in guten oder in schlechten Zeiten. Doch technologischer Fortschritt und die digitale Revolution haben auch im Handwerk ihre Spuren hinterlassen. Ersetzen immer bessere mechanische, elektrische und elektronische Helfer  ihre menschlichen Meister? Das Goethe-Institut China hat unter dem Motto „Handgemacht“ versucht, in einer Reihe von Artikeln darauf eine Antwort zu finden.

WAs ist Deine Meinung zu Diesem Thema?

Antworte uns unten im Kommentarfeld. Aus allen Beiträgen im Kommentarbereich ziehen wir einen glücklichen Gewinner. 

Ihr habt wieder fleißig kommentiert und uns Eure Meinung dazu verrraten, wie Ihr zum technologischen Fortschritt, zur digitalen Revolution und zum traditionellen Handwerk steht.
Falls Ihr wissen möchtet, wer den heutigen Tagespreis gewonnen hat, dann geht es hier
 
  zur Bekanntmachung des Gewinners
oder zur nächsten Verlosung

Folgende Begriffe habt Ihr am häufigtsen genannt:
Tuerchen 17 / Wordcloud Goethe-Institut / Wordclouds.com