Filmvorführung: German Movie Nights: Kokon - Goethe-Institut
Filmvorführung

German Movie Nights: Kokon

Ein Mächen mit einem Einhornhaarband steht vor einem Wohngebäude in Berlin-Kreuzberg
© Film Movement

18.-20.06.21

Online

Details

Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln
Preis: Kostenlos
gfo-newyork@goethe.de Anmeldung erforderlich

Links zum Thema

Anmeldung
Das German Film Office freut sich, den Film Kokon von Leonie Krippendorff im Rahmen seiner monatlichen Reihe German Movie Nights zu präsentieren. Der Film ist für Zuschauer*innen in den gesamten USA zugänglich. 
 

Nora, ein schüchternes 14-jähriges Berliner Mädchen, wird diesen viel zu heißen Sommer nie vergessen. Umgeben von Menschen mit zerrütteten Biografien, aus unterschiedlichen Kulturen und Hintergründen, begibt sie sich ins Erwachsenwerden. Nora bekommt ihre erste Periode, verliebt sich in ein anderes Mädchen, steht für sich selbst ein und hat zum ersten Mal Liebeskummer. Als der Sommer endet, wird für Nora nichts mehr so sein, wie es einmal war.
 
Kokon
Regie: Leonie Krippendorff
Mit Lena Urzendowsky, Jella Haase, Lena Klenke, Elina Vildanova
Deutschland 2020
95 Minuten