Gesellschaft

Quito ist eine wichtige Station Humboldts. In authentischer Umgebung erfahren wir über Humboldts gesellschaftliches Leben - und springen dann in den lebendigen Backstagebereich eines Konzerts heute. In der Nationalbibliothek finden sich noch heute Humboldts originaler Reisepass und seine berühmte Zeichnung des Chimborazo.

Alexander von Humboldt und die Amerikas
Der deutsche Naturforscher und Universalgelehrte Alexander von Humboldt reiste zwischen 1799 und 1804 nach Lateinamerika. Seine Reise führte ihn in das heutige Kuba, Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Peru und nach Mexiko. Seine systemische Sicht auf die Natur ist bis heute aktuell.