Vermessung

Nun geht es zum Chimborazo. Tief im Nebelwald beginnen wir in Humboldts Fußstapfen unseren Aufstieg. Wo Humboldt wandern musste, fliegen wir mit einer Seilrutsche über den Dschungel. Stück für Stück geht es aufwärts, wir begegnen Schafen und Kühen, die grasen wie damals. Wir genießen die Weite der Landschaft - bis wir schließlich bei über 5000 Metern umgeben von Eis und Schnee Humboldts Blick auf die Welt einnehmen - und mit ihm umgkehren

Alexander von Humboldt und die Amerikas
Der deutsche Naturforscher und Universalgelehrte Alexander von Humboldt reiste zwischen 1799 und 1804 nach Lateinamerika. Seine Reise führte ihn in das heutige Kuba, Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Peru und nach Mexiko. Seine systemische Sicht auf die Natur ist bis heute aktuell.