Manati - Rundschwanzseekuh Staatsbibliothek zu Berlin

Manati - Rundschwanzseekuh

Die Rundschwanzseekuh ist ein aquatisches Säugetier, das in Südamerika im brasilianischen Amazonasbecken und in Venezuela im Orinocobecken vorkommt. Sie ist mit einer Länge von bis zu 3 Metern und bis zu 450 kg Gewicht die kleinste der drei bekannten Seekuharten. Die Art gilt als vom Aussterben bedroht, da sie wegen ihres Fleisches, ihrer Haut und ihres Fetts gejagt wird, sowie wegen der zunehmenden Verschmutzung und Bedrohung ihres Lebensraums.