Denise Hearn

Denise Hearn
Denise Hearn | © Hearn

Wirtschaftswissenschaftlerin und Beraterin | USA

Denise Hearn schreibt, präsentiert und berät zu Systemveränderungen, Ökonomien und Vernetzungen. Sie ist Co-Autorin von The Myth of Capitalism: Monopolies and the Death of Competition (2018), das die Financial Times als eines der besten Wirtschaftsbücher 2018 bezeichnete. Zuletzt war Denise Hearn Head of Business Development bei Variant Perception, einem globalen Unternehmen für makroökonomische Forschungs- und Investmentstrategien.