Gespräch Kunstkritik als Schreibübung: Dialog über das Werk von Thó Simões

Kunstkritik als Schreibübung © Vila Sul
Gespräch mit Thó Simões (Künstler, Malanje), Renata Martins (Kuratorin, Journalistin und Kunstkritikerin, Bonn), Fernanda Amâncio (Übersetzerin)

In einem virtuellen Workshop analysierten Teilnehmende aus Brasilien sowie die Journalistin und Kunstkritikerin Renata Martins die Werke des angolanischen bildenden Künstlers Thó Simões. Sie schufen einen dynamischen Raum der Begegnung und produzierten ein kollektives Wissen, das auf Analyse und Reflexion der Praxis des Künstlers beruhte. Die dabei entstandenen dialogischen Brücken zwischen Brasilien, Angola und Deutschland, leben im Gespräch zwischen Renata Martins und Thó Simões auf. 

Teil des virtuellen Vila Sul Residenzprogrammes.

Auf Portugiesisch mit Simultanübersetzung ins Englische.

Mitwirkende