Latitude on air: Unsettling power relations

Das Radio-Programm im Überblick

Latitude on Air: Unsettling Power Relations © EL BOUM Der globale Radioraum Latitude on Air: Unsettling Power Relations geht aus einem Studio im Herzen Berlins auf Sendung. Das Goethe-Institut kuratiert gemeinsam mit dem freien Künstler*innenradio reboot.fm sowie dem Radio-Netzwerk Berlin ein Audio-Programm, welches die Themenschwerpunkte des Festivals Latitude ergänzt.
Das Radioprogramm beginnt täglich um 10 Uhr, mit einer Einführung in die Themen des Tages, danach folgt Kitchen Table Talks. Die anschließenden Sendungen bestehen aus Audio-Performances, Interviews mit renommierten Gästen aus aller Welt sowie Übertragungen des Festivalprogramms und experimentellen Radiofeatures. Das Nachtmagazin fasst die Highlights des Tages zusammen und bietet Raum für Reflexion. Ein globales Musikprogramm begleitet danach bis in die frühen Morgenstunden.

Latitude on Air: Unsettling Power Relations ist vom 4. bis 7. Juni über den Livestream von reboot.fm erreichbar und in Berlin (88,4 FM) und in Potsdam (90,7 FM) zu hören. Bringen Sie Ihr eigenes Radio mit und hören Sie das Festivalradio im direkten Umkreis des Studios im Volkspark am Weinberg in Berlin – mit sicherem physischen Abstand in der Sonne.
 
Kuratiert von Diana McCarty (reboot.fm), Elena Agudio (SAVVY Contemporary); Marc-André Schmachtel, Judith Schulde, Nepomuk Zettl, Georg Milz (Goethe-Institut)
Moderation: Natascha Anahita Nassir-Shahnian

Das Programm ist vorwiegend auf Englisch.

Hier geht es zum Radio-Livestream:

Das Radioprogramm

Latitude on Air: Unsettling Power Relations © EL BOUM
Latitude on Air: Unsettling Power Relations

Der globale Radioraum Latitude on Air: Unsettling Power Relations ist vom 4. bis 7. Juni über den Livestream von reboot.fm erreichbar und in Berlin (88,4 FM) und in Potsdam (90,7 FM) auf UKW zu hören.

Radioprogramm © EL BOUM
Latitude on Air: Unsettling Power Relations

Der globale Radioraum Latitude on Air: Unsettling Power Relations ist vom 4. bis 7. Juni über den Livestream von reboot.fm erreichbar und in Berlin (88,4 FM) und in Potsdam (90,7 FM) auf UKW zu hören. 

Radioprogramm © EL BOUM
Latitude on Air: Unsettling Power Relations

Der globale Radioraum Latitude on Air: Unsettling Power Relations ist vom 4. bis 7. Juni über den Livestream von reboot.fm erreichbar und in Berlin (88,4 FM) und in Potsdam (90,7 FM) auf UKW zu hören. 

Latitude on Air: Unsettling Power Relations © EL BOUM
Latitude on Air: Unsettling Power Relations

Der globale Radioraum Latitude on Air: Unsettling Power Relations ist vom 4. bis 7. Juni über den Livestream von reboot.fm erreichbar und in Berlin (88,4 FM) und in Potsdam (90,7 FM) auf UKW zu hören.