Raquel Schefer

Raquel Schefer

Filmwissenschaftlerin

  • Kultur der Erinnerung, Postkoloniale Kunstproduktion, Dekolonisierung, Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

  • Paris (Frankreich)

Raquel Schefer ist eine Filmwissenschaftlerin mit portugiesischer und brasilianischer Staatsangehörigkeit. Sie forscht als Postdoktorandin mit einem FCT-Stipendium an der CEC/Universität Lissabon und der University of the Western Cape. Ihr Forschungsprojekt hat den Titel:  „Die Trance des Realen: Modernismus und Primitivismus im antikolonialen und postkolonialen Kino“. An Auszeichnungen erhielt sie den Preis des Förderprogramms für Forschung und Kreativität 2019 des französischen Instituts für Fotografie, das Flaherty-Stipendium 2013 der USA sowie den Preis für den besten Film im Wettbewerb beim Lissabon International Festival of Videoart (FUSO) 2010 in Portugal.

Raquel Schefer beim Latitude-Festival:

Archive: Aufruf zur Dekolonisierung und Reflexion

Beiträge von Raquel Schefer