Joana Tischkau

Joana Tischkau

Choreografin

  • Berlin (Deutschland)

Joana Tischkau, geboren 1983 in Göttingen, erhielt ihr formelles Tanztraining an der Coventry University in Großbritannien. Im Master Studiengang Choreografie und Performance am Institut für Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen erforschte sie, wie sich pop-kulturelle, Schwarz-konnotierte, dem sozialen Raum zugeschriebene Tanzpraktiken mit intersektionalen, feministischen, postkolonialen Theorien in eine künstlerische Praxis verweben lassen. 

Neben der kontinuierlichen Entwicklung eigener Stücke und Choreografien beispielsweise zu Ambivalenzen, die sich zwischen den Abwehrmechanismen von weißer Fragilität und den Formen kultureller Aneignung verweben, kollaboriert Joana Tischkau regelmäßig mit Anta Helena Recke, Nuray Demir, Elisabeth Hampe und dem feministischen Performance Kollektiv She She Pop
[Stand Juni 2020]

Beiträge von Joana Tischkau