Aldeide Delgado

Aldeide Delgado

Kunsthistorikerin

  • Postkoloniale Kunstproduktion

  • Havanna (Kuba)

Aldeide Delgado ist eine kubanische Kunsthistorikerin, Kuratorin und Forscherin. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind ethnische Identität, Feminismus und die Darstellung von Frauen in der bildenden Kunst. Sie gründete und leitet das Women Photographers International Archive (WOPHA); eine Organisation zur Erforschung, Förderung, Unterstützung von kubanischen Fotografinnen. Aldeide Delgado hat an der Universität von Havanna Kunstgeschichte studiert und lebt aktuell in Miami / USA.

Mit dem Goethe-Institut hat sie bisher bei folgenden Projekten und Publikationen zusammengearbeitet:

im Magazin Contemporary And América Latina:
Contemporary Afro-Latin American Voices – Old Conflicts, New Expressions
im Magazin Contemporary And América Latina:
Cuban Contemporary Art Collections – Good Times, But We Should Look Beyond the “Boom”
im Magazin Contemporary And América Latina:
A Latin American Universe – What Is “Latinx”?
im Magazin Contemporary And América Latina:
Between the Official the Alternative – What Happened With the Havana Biennial?
im Magazin Contemporary And América Latina:
The World's Game – Football and Contemporary Art
im Magazin Contemporary And América Latina:
Catalogue of Cuban Female Photographers – A New Visual Canon for Cuba

Aldeide Delgado kontaktieren


Beiträge von Aldeide Delgado